Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Die Märkischen Wasserstraßen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Vorträge und Exkursionen der Tagung vom 30.Oktober bis 1.November 1992 in Bogensee/Kreis Bernau - Land Brandenburg.
Hrsg. vom Wahnbachtalsperrenverband.
1993. 112 S. 19,00 Euro. 15 x 22 cm. 3-88345-416-8.
(Schriften des Wahnbachtalsperrenverbandes Bd. 3)

Der Studienkreis für Geschichte des Wasserbaus, der Wasserwirtschaft und der Hydrologie wurde im Jahr 1963 von Dr. Martin Eckoldt, damals Referatsleiter in der Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz, ins Leben gerufen. Die heute fast 70 Mitglieder des Studienkreises mit unterschiedlichsten Berufen und Neigungen pflegen einen regen Austausch von Erfahrungen und Kenntnissen auf ihren Fachgebieten. Der Schwerpunkt liegt bei ihren Arbeiten und Veröffentlichungen auf vielfältigen technikgeschichtlichen Gebieten. Mitglied im Studienkreis kann jeder werden, der interesse bekundet und zur Mitarbeit bereit ist. Der Studienkreis veranstaltet seit 1975 in loser Folge, inzwischen alle 2 Jahre und häufig in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Tagungen üb r wechselnde technikgeschichtliche Themen des Wasserbaus und der Wasserwirtschaft. So befaßte sich die erste, nach der Wiedervereinigung stattgefundene Tagung mit den "Märkischen Wasserstraßen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft". Die in dieser Veröffentlichung dokumentierten Vorträge und Exkursionsberichte sollen einem größeren Kreis von Interessenten zugänglich gemacht werden.

Buch bestellen/Order Book