Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Abbildung
 

Schicker, Rudolf.

Plotin. Metaphysik und Modalität.

1993. 267 S. 25,00 Euro. 15 x 22 cm. 978-3-88345-422-1.
(Academia Philosophie Bd. 28)

Die Untersuchung verfolgt drei Hauptziele: Zum ersten konkretisiert sie den Aussagegehalt von Enneade V1.8.9ff. Besagte Konkretisierung gibt den Blick frei für Plotins (modifizierte) Übernahme vorsokratischer, insbesondere heraklitischer und anaxagoreischer Theoreme. Zum zweiten zeigt die Untersuchung, hierbei eine These Heinrich Rombachs aufnehmend und diese gegen sie selbst wendend, daß die Denkfigur 'Funktionalität' bereits die Spekulationen der Antike prägend begleitet und ihren (ersten) Kulminationspunkt in den "Enneaden" Plotins findet. Zum dritten wird gezeigt, daß und wie das seit P.O Kristeller vorherrschende Urteil, Plotins Ontologie ruhe seiner, Plotins, Ethik auf und erstere werde durch letztere verständlich, zu revidieren ist.

Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)