Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Aktuelle Hauptforschungsrichtungen der Biomechanik sportlicher Bewegungen.

1. Symposium der dvs-Sektion Biomechanik vom 20.-31.10.1992 in Oberhof/Thüringen.
Hrsg. von Wolfgang Gutewort / Thomas Schmalz / Thomas Weiß.
1993. 194 S. 21,50 Euro. 14,8 x 20, cm. 3-88345-429-X.
(Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft Bd. 55)

Die Thematik der Beiträge dieses Berichtsbandes vom 1. Symposium der Sektion Biomechanik der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (29.-31. Oktober 1992 in Oberhof/Thüringen) erstreckt sich von Beispielen zur empirischen Bewegungsforschung mit biomechanischem Objektivierungsverfahren über Methoden der objektiven Leistungsdiagnostik bis hin zu anspruchsvollen mathematischen Modellierungen sportlicher Bewegungen und biomechanischen Analyse der Muskeldynamik. Physiologisch-neurologisch orientierte biomechanische Forschungen finden ebenso Berücksichtigung wie funktionelle uns systemanalytische Ansätze sowie Ausführungen zu Grundpositionen und zur Wissensstrategie der Biomechanik.

Buch bestellen/Order Book