Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Palous, Radim.

Das Weltzeitalter.

Eine Hypothese über das Ende der Neuzeit, das Ende der europäischen Epoche und über den Anfang des Weltzeitalters.
1993. 128 S. 16,50 Euro. 15 x 22 cm. 3-88345-543-1.
(Academia Philosophie Bd. 24)

Professor PhDr. Radim Palous (1924) ist der erste freigewählte Rektor der Karls-Universität zu Prag nach dem Umbruch vom Jahre 1989. Seine politische Heimat ist die Bürgerrechtsbewegung der "Charta 77", seine geistige Heimat das christliche Bekenntnis . Seine "Paten", seine Lehrer, sind Johann Amos Comenius, an dessen vierhundertsten Geburtstag in diesem Jahr (1992) alle Welt denkt, und der Philosoph Jan Patocka, einer der ersten Sprecher der "Charta 77", der auch zu den geistigen Vätern des ersten Präsidenten der neuen Tschechoslowakei Václav Havel zählt. Palous trägt plausibel die Hypothese vom Ende des Eurozeitalters (Antike, Mittelalter, Neuzeit) und vom Beginn des Weltzeitalters vor. Was immer und wo immer es auf dieser Erde geschieht, es es betrifft die ganze Welt, die ganze Erde - nicht nur die Menschen, sondern eben alles, was auf Erden ist: die "Welt". Sorgsam wird vom Autor die neue Geistigkeit des "Weltzeitalters" herausgearbeitet.

Buch bestellen/Order book





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Academia Philosophie

40 · Maslankowski, Willi. Platon. Vom Gerechten, Guten und Schönen. 2. Auflage.

47 · Maslankowski, Willi. Platons Höhlengleichnis.