Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Albert, Karl.

Philosophie der modernen Kunst.

1984. 108 S. 11,50 Euro. 16 x 24 cm. 978-3-88345-552-5.
(Sammlung Karl Albert Bd. 5)

Neben die zahlreichen kunsthistorischen, psychologischen und die in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommenen soziologisch-politischen Deutungen der Anfänge der modernen Kunst stellt der Verfasser eine philosophische Interpretation. Unter ständiger Berufung auf Aussagen der Künstler selbst sucht Albert zu zeigen, daß die Begründer der nachimpressionistischen Kunst des ausgehenden 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts großenteils in enger Nachbarschaft zur Philosophie standen, insofern nämlich ihr Denken in einer Erfahrung der Einheit des Seins gründete. Verschiedene Interpretationen zur Malerei, zur Musik sowie zur Dichtung sollen dies belegen.

Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)