Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Thiele, Jörg.

Körpererfahrung - Bewegungserfahrung - Leibliche Erfahrung.

Sportpädagogische Leitideen der Zukunft?
1996. 342 S. 29,80 Euro. 15 x 22 cm. 3-88345-659-4.
(Schriften der Deutschen Sporthochschule Köln Bd. 35)

Praxisgeleitete Konzepte einer Erfahrungsorientierung in Sport und Sportunterricht bereichern seit Beginn der 80er Jahre die sportpädagogische Landschaft. Eine angemessene theoretische Auseinandersetzung hat aber bislang nicht stattgefunden. Die vorliegende Untersuchung widmet sich dieser Leerstelle. Die geläufige kulturkritische These vom Verlust der Erfahrung in komplexen, (post-)modernen Gesellschaften und ihr Gegenstück einer daraus resultierenden kompensierenden Erfahrungsorientierung (z.B. Körpererfahrung) erweisen sich als zu einfach gestrickt, um den Erfordernissen gegenwärtiger Gesellschaften gerecht werden zu können. Kern der Untersuchung ist der Entwurf eines pädagogisch wie sportpädagogisch relevanten Erfahrungsverständnisses. Die theoretische Belehrung und die daraus resultierenden Ableitungen machen bescheiden und verzichten auf die Vision `großer Projekte'. Erfahrungsorientierte Sportpädagogik findet so dort ihren Standort, wo sie nach Auffassung des Autors das Mögliche erreichen kann: jenseits von Euphorie und Resignation.

Buch bestellen/Order book





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Schriften der Deutschen Sporthochschule Köln

49 · Schneller, höher, weiter. Hrsg. von Carsten Kruse und Ilka Lüsebrink.

50 · Dimensionen der Ästhetik. Hrsg. von Manfred Lämmer und Tim Nebelung.