Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Comenius in Konversations-Lexika.

Texte aus "Brockhaus", "Meyer" und "Herder" .
Hrsg. von Heinz-Dietrich Fischer.
1983. 140 S. 21,50 Euro. 15,5 x 23, cm. 3-88345-691-8.
(Schriften zur Comenius-Forschung Bd. 14)

Ausgehend von der Tatsache, daß Konversations-Lexika seit jeher für breite Bevölkerungskreise zu den faktisch ersten - und oft auch einzigen - Informationsquellen über konkrete Sachverhalte oder Personen zählen, müssen diese populären Nachschlagewerke als wichtige Kommunikationsmedien angesehen werden. Im vorliegenden Band wird neben der Diskussion der kommunikativen Funktion von Konversations-Lexika speziell - sozusagen als Fallbeispiel - das Lexikon-Stichwort "Comenius" in seinen Varianten anhand von drei großen traditionsreichen Lexikon-Werken systematisch erfaßt und dokumentiert. Die Lektüre der facettenreichen Texte über Comenius zeigt, wie sich die inhaltliche Struktur dieser Beiträge in den Lexika von Auflage zu Auflage wandelte, welche Akzentsetzungen, aber auch welche Aussparungen erfolgten. Hier finden sich insgesamt recht eindrucksvolle Beispiele dessen, was man in der Kommunikationswissenschaft seit längerem als "gatekeeping" zu typisieren gewohnt ist.

Buch bestellen/Order Book