Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Pfafferott, Gerhard.

Karl Marx und das Problem der Wirklichkeit.

Eine Studie zum Methodenpluralismus seines Werkes.
1975. 277 S. 33,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-88345-812-0.
(Academia Philosophie Bd. 3)

Eine dem Marxschen Wissenschaftstyp gerecht werdende Untersuchung müßte darlegen, daß und wie Ideologie und Wissenschaft in diesem Werk sich gegenseitig bedingen und aufeinander angewiesen sind. Diesem Postulat ist die folgende Untersuchung verpflichtet. Sie trachtet dabei, so gut es geht, die Scylla einer bürgerlich-reaktionären Verteufelung wie die Charybdis einer emphatischen Glorifizierung von Theorien universaler Anwendungsfähigkeit zu vermeiden. Stattdessen bemüht sie sich, um nicht doch wieder unversehens in eine Apologie pro noch contra Marx zu verfallen, von einem neutralen Boden aus Einblick in die Ambivalenz Marxschen Denkens zu gewinnen, nämlich von der Analyse des Begriffes der, Wirklichkeit' aus, enthält er doch quasi in nuce Hauptprobleme der Marxschen Philosophie: etwa die Frage nach der Möglichkeit einer zwar theoretisch eingebrachten, aber in der Praxis noch nicht gestalteten und zum Vollzug gelangten Wirklichkeit.

Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)