Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Reucher, Theo; Boom, Holger van den.

Logische Ästhetik der Gesellschaft als Philosophie der Praxis.

1977. 150 S. 19,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-88345-815-1.
(Academia Philosophie Bd. 6)

Die Ästhetik der Gesellschaft versucht mit dem Begriff der Repräsentation die Qualität des Politischen wieder ans Licht zu heben. Die damit verbundene grundsätzliche Kehrtwendung der Philosophie erfordert eine Rekonstruktion der Positivität und der Transzendentalität des Begriffs durch die Rückführung auf Elementarsätze, diese zeigen zugleich den Weg zu einer Ästhetik der Gesellschaft als Philosophie der Praxis. Sie ist im Unterschied zur traditionellen Ethik in der Lage, innerhalb der Ästhetik der Gesellschaft eine Philosophie der Freiheit zu entwickeln, denn Herrschaft und Freiheit werden als die für die Gesellschaft konstitutiven und repräsentativen Begriffe nachgewiesen.

Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)