Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Reucher, Theo.

Zur Systemtheorie der Historie.

1976. 150 S. 19,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 3-88345-816-3.
(Academia Philosophie Bd. 5)

Der Versuch einer Systemtheorie der Historie muß sich mit der idealistisch-bürgerlichen und der marxistischen Geschichtsauffassung auseinandersetzen und nachweisen, daß sie für eine wissenschaftliche Theorie der Historie nicht brauchbar sind. Beide konstruieren interpretativ eine Kontinuität der Historie, die deren Substrat vergewaltigt. Die einzige Beziehung zwischen der bürgerlichen Historie und dem Substrat der Historie ist gegeben durch die hermeneutische Methode. Doch stellt sich damit die Frage, wie das Substrat der Historie denn überhaupt in den Griff zu bekommen sei. Dies geht nicht naiv in dem Sinne herauszufinden, "wie es gewesen ist". Vielmehr ist davon auszugehen, daß Historie die Geschichte von Gesellschaft zum Gegenstand hat und daß eine Theorie der Historie nicht ohne eine Theorie von Gesellschaft sein kann. Diese kann aber nicht, wie bei Marx, selbst schon historisch sein, sondern sie wird zum Gegenstand von Historie.

Buch bestellen/Order book





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Academia Philosophie

40 · Maslankowski, Willi. Platon. Vom Gerechten, Guten und Schönen. 2. Auflage.

47 · Maslankowski, Willi. Platons Höhlengleichnis.