Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Vollrath, Ernst.

Studien zur Kategorienlehre des Aristoteles.

1969. 140 S. 18,00 Euro. 14,5 x 21 cm. 3-88345-836-8.
(Academia Philosophical Studies Bd. 1)

Die Untersuchungen machen den Versuch, eine ontologische Deduktion der Kategorien bei Aristoteles durchzuführen. Es geht ihnen um den Aufweis der Befugnis und Rechtmäßigkeit der Kategorien des Aristoteles, unter dem Horizont des aristotelischen Denkens gemäß ihrem Wesen aufzutreten. Es wird das "Quid iuris?" im kantischen Sinne zu erfragen versucht, jedoch unter dem aristotelischen Denkhorizont.
Im Jahr 2001 erhielt Ernst Vollrath zusammen mit Daniel Cohn-Bendit den Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken.
Nach langer, mit bewundernswertem Mut bekämpfter Krankheit starb Ernst Vollrath am 30. Januar 2003 in Bochum. Ungeachtet seiner Verdienste um die deutsche Arendt-Rezeption sowie seines Beitrages zur politischen Philosophie und Kultur der Bundesrepublik wird er vielen als ein Philosoph in Erinnerung bleiben, dem in besonderem Mass eine Kraft zum Positiven gegeben war. Das ist auch in seinen Briefen an Hannah Arendt dokumentiert. Philosophieren macht Spass, so hätte er, ein Arendt-Wort abwandelnd, sagen können. Und in der Tat gibt es eine nicht ganz unähnliche Aussage, zu der er sich in einer öffentlichen Diskussion hat hinreissen lassen: Kants Jederzeit-mit-sich-selbst-Denken sei "das Schönste von der Welt".

Buch bestellen/Order book





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Academia Philosophical Studies

24 · Sonderegger, Erwin. Proklos. Grundkurs über Einheit.

25 · Peiffer, Karlheinz. Die Prinzipien des Seins in der Erkenntnistheorie.

26 · Pasquale, Gianluigi. Aristotle and the Principle of Non-Contradiction. Second edition.

27 · Scuto, Giuseppe. Parmenides' Weg.

28 · Bechtle, Gerald. Iamblichus. Aspekte seiner Philosophie und Wissenschaftskonzeption.

29 · Reale, Giovanni. Raphael: the School of Athens.