Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kšmpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pšdagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nšhkšstch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Abbildung
 

Kendler-Száder, Beatrix.

Liebe, Ehe und feministische Tendenzen in Madame de StaŽl's Delphine und Corinne.

Hrsg. von Siegrid Düll.
2002. 168 S. 29,00 Euro. 20 x 17 cm. 978-3-89665-219-5.
(Zwischen Nähkästchen und Pianoforte Bd. 4)

Beatrix Kendler-Száder berührt die Salonkultur einer Epoche, in der Madame de StaŽl als Vorläuferin der weiblichen Selbstverwirklichung nicht nur das Frauenbild der Romantik bestimmte. In der Welt dieser genialen, leidenschaftlich gefühlvollen Frau erhalten Liebe, Glück und Ehe eine überzeitliche Dimension. Im Dialog zwischen Rationalität und Gefühl überträgt Germaine de StaŽl mit dem ihr eigenen Esprit ihre Anliegen in die Welt der Romanheldinnen Delphine und Corinne, erlebt sich selbst am Rand des Abgrunds und erweckt sich selbst zum Leben. Das flammende Bild der femme de l'esprit supérieur markiert indessen nicht den "Feminismus" sondern den "StaŽlismus". Beatrix Kendler-Száder analyse la vie et l'oeuvre publique de Mme de StaŽl qui a posé la question de la femme de génie et créé le type de la femme romantique dominant tout le XIXe siècle. Les romans Delphine et Corinne sont des oeuvres oscillant sans rigeur entre l'autobiographie et la fiction et ils sont au coeur d'une longue tradition romanesque féminine née avec le XVIIIe siècle. Mme de StaŽl donne à l'amour et le mariage une importance fondamentale dans la vie d'une femme; c'est l'amour vertueux qui est son idéal et l'obéissance aux règles de la conscience individuelle et de la morale sociale est la condition pour elle d'une passion raisonnée.

Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere Neuerscheinungen/Other new books:

Genewein, Claire; Spinas, Stefi; Labusch, Johannes. Ein Fall für Inspektor Smetana.

Hopfgartner, Herbert J. Alles Musik.