Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Abbildung
 

Zeit: Anfang und Ende / Time: Beginning and End.

Ergebnisse und Beiträge des Internationalen Symposiums der Hermann und Marianne Straniak-Stiftung.
Hrsg. Von Walter Schweidler.
2004. 460 S. 38,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-306-2.
(West-östliche Denkwege Bd. 6)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Zeit kann keinen Anfang und kein Ende in der Zeit haben. So führt die Frage nach den Grenzen der Zeit sogleich in das philosophische Rätsel ihres Ursprungs. Setzt die Existenz der Zeit ein Absolutes voraus, das jenseits der Zeit ist? Oder ist sie zumindest mit dem Anfang und Ende ganz bestimmter innerweltlicher Wesen verknüpft: der Lebewesen, der wahrnehmenden Wesen, der Menschen? Ist Zeit möglicherweise sogar eine Funktion von Irrtum, Täuschung, Illusion, von Leiden und Entfremdung? Sind "Anfang" und "Ende" selbst Kategorien des Scheins - und was ist dann jenseits dieses Scheins: ein unerfahrbares Absolutes, ein transzendentales Subjekt, das Nichts?

Im Dialog zwischen "westlichen" und "östlichen" Positionen werden in diesem Band die prägenden Dichotomien, die sich im Umgang mit dem Rätsel der Zeit herausgebildet haben - Vergängliches und Ewiges, zyklische und gerichtete Zeit, lineare und erlebte Zeit, relationale und substantivische Zeit - expliziert und philosophisch diskutiert. So entsteht ein interdisziplinärer Dialog über die Grundbegriffe der Zeitphilosophie im Spannungsfeld zwischen westlichem und östlichem Denken.


Time does not have a beginning nor an end in time. Therefore the question about the limits of time inevitably leads to the philosophical mystery of its origin. Does the existence of time require an absolute which is beyond time? Or is it at least connected to the beginning and the end of certain inner-worldly beings: of living beings, of perceiving beings, of human beings? Is time possibly even a function of the misunderstanding, the deception, or the illusion, of suffering and alienation? Are "beginning" and "end" themselves categories of illusion - and if so, what is beyond this illusion: an absolute which cannot be experienced, a transcendental subject, the nothingness?

In a dialogue between "Western" and "Eastern" positions, this compilation of essays discusses the coining dichotomies which have developed by the dealing with the mystery of time - transitoriness and eternality, cyclic and directed time, linear and lived time, relational and substantival time - and explicates them on the basis of classic texts. Thus it represents an interdisciplinary dialogue dealing with the basic concepts in the philosophy of time in Western and Eastern thought.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:

Bioethik und Bildung · Bioethics and Education. Herausgegeben von Walter Schweidler und Kurt Walter Zeidler.

Faith and Reason. Edited by Marko Trajkovic and Joost van Loon.

Held, Klaus. Europa und die Welt.

Morsbach, Peter. Gabe und Opfer als Weltaneignung.

Schweidler, Walter; Oslaj, Borut. Natürliche Verantwortung.

Trajkovic, Marko. Pillars of Law.

Transcending Boundaries. Herausgegeben von Walter Schweidler.

Andere Neuerscheinungen/Other new books:

Aktuelle Probleme und Grundlagenfragen der Medizinischen Ethik. Hrsg. von Heinrich Ganthaler, Christian R. Menzel und Edgar Morscher.

Centrone, Stefania. Studien zu Bolzano.

Heinrichs, Johannes. Die Logik des europäischen Traums.

Heinrichs, Johannes. Revolution der Demokratie. 2. Auflage.

Heinrichs, Johannes. Integrale Philosophie.

Jahrbuch für Hegelforschung (18-20/2012-2014). Hrsg. von Helmut Schneider.

Kraus, Lukas Benedikt. Der Begriff des Kontinuums bei Bernard Bolzano.

Lambert, Karel; Morscher, Edgar. Free Logics.

Lipman, Matthew; Sharp, Ann Margaret; Oscanyan, Frederick. Harry Stottelmeiers Entdeckung · Handbuch für Eltern und Lehrende. 2. Auflage. Bearbeitet und herausgegeben von Daniela G. Camhy.

Morscher, Edgar. Angewandte Ethik.

Morscher, Edgar. Bernard Bolzanos Lehre von Grund und Folge.

Morscher, Edgar; Simons, Peter. Joint Ventures in Philosophy.

Philosophy – Globalization and Intercultural Understanding. Edited by Daniela G. Camhy.