Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Abbildung
 

Was heißt es, ein Recht auf etwas zu haben? Hardcover.

Stig und Helle Kangers Analyse der Menschenrechte.
Hrsg. von Edgar Morscher.
2004. 242 S. 36,00 Euro. 14,8 x 21,5 cm. Hardcover. 978-3-89665-333-8.
Softcover 24,00 EUR 978-3-89665-332-1.
(ProPhil · Projekte zur Philosophie Bd. 6)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Der schwedische Philosoph Stig Kanger (1924-1988) gilt heute als der eigentliche Begründer der Mögliche-Welten-Semantik. Nur wenigen Fachleuten ist jedoch bekannt, daß sich Stig Kanger neben seinen Untersuchungen im Bereich der "reinen Logik" auch intensiv mit der praktischen Anwendung der Logik im Bereich des Rechts beschäftigt hat. Die innovativen Ideen, die Kanger auf diesem Gebiet entwickelt hat, wurden erst vor kurzem durch das Erscheinen seiner Collected Papers einem größeren Leserkreis zugänglich gemacht. Im Mittelpunkt von Kangers rechtslogischem Denken steht ein Begriffsrahmen, mit dessen Hilfe der Begriff eines Rechts auf etwas und damit insbesondere auch der Begriff eines Menschenrechts präzise und vollständig wie nie zuvor erfaßt wird.

In einer Reihe von Untersuchungen wurde dieser Begriffsrahmen auf konkrete Dokumente wie z.B. die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948 angewandt. Kangers Begriffsrahmen erwies und erweist sich dabei als überaus fruchtbar und ermöglicht Unterscheidungen, die sowohl in rechtlicher als auch moralischer Hinsicht relevant sind.


Edgar Morscher, der sich schon seit längerem mit den Ideen von Stig Kanger beschäftigt hatte, betreute seit Mitte der Neunzigerjahre am Institut für Philosophie der Universität Salzburg insgesamt sechs akademische Arbeiten, in welchen Kangers rechtslogischer Begriffsrahmen untersucht oder angewandt wird.

Der vorliegende Band enthält neben einer Einführung in Stig Kangers Methode eine Dokumentation über diese akademischen Abschlußarbeiten und eine systematische Zusammenfassung ihrer Resultate. Durch weitere Originalbeiträge wird diese Dokumentation ergänzt und abgerundet.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:

Lambert, Karel; Morscher, Edgar. Free Logics.

Morscher, Edgar; Simons, Peter. Joint Ventures in Philosophy.

Andere Neuerscheinungen/Other new books:

Aktuelle Probleme und Grundlagenfragen der Medizinischen Ethik. Hrsg. von Heinrich Ganthaler, Christian R. Menzel und Edgar Morscher.

Bioethik und Bildung · Bioethics and Education. Herausgegeben von Walter Schweidler und Kurt Walter Zeidler.

Centrone, Stefania. Studien zu Bolzano.

Faith and Reason. Edited by Marko Trajkovic and Joost van Loon.

Heinrichs, Johannes. Die Logik des europäischen Traums.

Heinrichs, Johannes. Revolution der Demokratie. 2. Auflage.

Heinrichs, Johannes. Integrale Philosophie.

Held, Klaus. Europa und die Welt.

Jahrbuch für Hegelforschung (18-20/2012-2014). Hrsg. von Helmut Schneider.

Kraus, Lukas Benedikt. Der Begriff des Kontinuums bei Bernard Bolzano.

Lipman, Matthew; Sharp, Ann Margaret; Oscanyan, Frederick. Harry Stottelmeiers Entdeckung · Handbuch für Eltern und Lehrende. 2. Auflage. Bearbeitet und herausgegeben von Daniela G. Camhy.

Morsbach, Peter. Gabe und Opfer als Weltaneignung.

Morscher, Edgar. Angewandte Ethik.

Morscher, Edgar. Bernard Bolzanos Lehre von Grund und Folge.

Philosophy – Globalization and Intercultural Understanding. Edited by Daniela G. Camhy.

Schweidler, Walter; Oslaj, Borut. Natürliche Verantwortung.

Trajkovic, Marko. Pillars of Law.

Transcending Boundaries. Herausgegeben von Walter Schweidler.