Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Socrates Studies
· Academia Phil. Studies
· Methexis
· Skepsis
· Methodus
Philosophy
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Philosophieren mit Kindern
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Abbildung
 

Leeb, Hans-Peter.

Sachverhalte und Extensionalität in der freien Logik.

2006. 184 S. 19,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-410-6.
(ProPhil · Projekte zur Philosophie Bd. 7)

Inhaltsverzeichnis/Table of content (PDF)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Leere Individualausdrücke werden zur Rekonstruktion des tatsächlichen wissenschaftlichen Sprachgebrauchs und zur Befreiung der Logik von Existenzannahmen benötigt. Weiters muß nach Willard Van Orman Quine eine Sprache extensional sein, um für die Zwecke der Wissenschaften angemessen zu erscheinen. Karel Lambert zeigt jedoch mit einem bedeutsamen Argument auf, daß eine Sprache mit solchen Ausdrücken gar nicht extensional sein kann, solange Wahrheitswerte die Extensionen von Sätzen sind. Im vorliegenden Band wird die Stichhaltigkeit dieses Arguments untersucht und den Fragen nachgegangen, ob und wie die Extensionalität einer Sprache für die freie Logik sichergestellt werden kann.

Es werden dazu der Extensionalitätsbegriff gründlich analysiert sowie zwei neue Semantiken für die freie Logik entwickelt, in denen nicht Wahrheitswerte, sondern Sachverhalte die Extensionen von Sätzen sind. Diese beiden Sachverhaltssemantiken werden gegenüber dem Slingshot-Argument verteidigt.

Daraus ergeben sich dann zwei mögliche Lösungen für das Extensionalitätsproblem, die auf unterschiedliche Weise von nicht-existierenden Einzeldingen Gebrauch machen.


Mag. Dr. Hans-Peter Leeb ist 1961 in Salzburg geboren. Seit 1996 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte am Fachbereich Philosophie der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
ProPhil _p Projekte zur Philosophie

9 · Morscher, Edgar; Neumaier, Otto; Simons, Peter. Ein Philosoph mit "Bodenhaftung".