Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Socrates Studies
· Academia Phil. Studies
· Methexis
· Skepsis
· Methodus
Philosophy
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Philosophieren mit Kindern
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Abbildung
 

Dellian, Ed.

Die Rehabilitierung des Galileo Galilei oder Kritik der Kantischen Vernunft.

2007. 406 S. 39,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-421-2.
(Academia Philosophie Bd. 48)

Inhaltsverzeichnis/Table of content (PDF)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Dieses provozierende Plädoyer fordert Wissenschaftler und Philosophen, Theologen und die römische Kirche auf, Galileo Galilei als Naturphilosophen anzuerkennen und als Wissenschaftler zu rehabilitieren. Es weist nach, dass Galileis (und Newtons) realistische Bewegungstheorie von der modernen Physik bestätigt wird. Der Autor entschlüsselt bisher unbeachtete geometrische Prinzipien der galilei-newtonischen Lehre anhand der Originalschriften und zeigt, wie diese in den Theorien Maxwells, Einsteins und Heisenbergs wiederkehren und deren Realitäts- und Wahrheitsbezug sichern.

Das Resultat hat dramatische Konsequenzen für Philosophie und Theologie. Es demonstriert am Maßstab der authentischen Lehre Galileis und Newtons die Mangelhaftigkeit der Naturphilosophie und Erkenntnistheorie Immanuel Kants und trifft mit der Regensburger Vorlesung Benedikts XVI. in der Forderung zusammen, die beschränkte Kantische Vernunftlehre zu überwinden.

Der Autor zeigt, wie die Rehabilitierung Galileis und Newtons die 'aufgeklärte' Zerstörung der Einheit von Glauben und Wissen, die etwa Jürgen Habermas fälschlich für irreversibel hält, unter Wiederherstellung des Wahrheits- und Gottesbezugs der Wissenschaft überwindet.

".. Mit Interesse habe ich Ihre erhellenden Reflexionen über den Zusammenhang zwischen Galilei, Newton und der Enzyklika "Fides et ratio" zur Kenntnis genommen und hoffe, dass die bedenkenswerten Ausführungen von der philosophischen Diskussion gebührend aufgegriffen werden und zu einer Erneuerung der Metaphysik beitragen können." (Josef Kardinal Ratzinger)


Inhalt

Vorwort · Einführung ·

I. Kosmos, Erkenntnis und Geometrie: 1. "Du hast alles nach Maß, Zahl und Gewicht geordnet" (Die Bibel, Buch der Weisheit, 11,21) · 2. Galileo Galilei –

II. Galileo Galilei und die Lehre von der Bewegung: 1. "Und sie bewegt sich doch" · 2. Die "Discorsi" von 1638 · 3. Die scholastisch-aristotelische Bewegungslehre · 4. Galileo Galileis geometrische Lehre von der örtlichen Bewegung der Körper · 5. Bewegung in Raum und Zeit - Empirie und Transzendenz · 6. Das räumliche und zeitliche Maß der Bewegung –

III. Die Messung der Bewegung an Raum und Zeit: 1. Prinzipien des Messens der Bewegung · 2. Raum und Zeit als Maßstäbe zu Messung von variablen Räumen und Zeiten · 3. Absoluter Raum und absolute Zeit als Maß- und Bezugssystem der wirklichen (absoluten) Bewegung · 4. Die Lehre von der Bewegung der Erde · 5. Die Erde bewegt sich - aber relativ wozu· · 6. Die gleichförmige Bewegung und ihr räumlich-zeitliches Bezugssystem · 7. Die gleichförmig beschleunigte Bewegung –

IV. Isaac Newton rehabilitiert Galileo Galilei: 1. Die Vorgeschichte: René Descartes, Evangelista Torricelli, John Wallis · 2. Amicus Plato, amicus Aristoteles, magis amica Veritas: Die Principia · 3. Newtons Principia lesen - eine Bemerkung zur Methode · 4. Das Aktive und das Passive, und Kants "Metaphysische Anfangsgründe der Naturwissenschaft" · 5. Das Absolute und das Relative –

Exkurs I: Isaac Newton über absolute und relative Zeit: 1. Newtons Scholium über Raum und Zeit, Ort und Bewegung · 2. Die harmonische Ordnung der newtonischen Raumzeit · 3. Zur Kritik der Lehrbuchdarstellungen von Newtons Zeittheorie · 4. Die Realität der absoluten Zeit –

V. Die Kraft der Bewegung und ihr geometrisches Maß: 1. Die Lehre von den "Kräften der Natur" · 2. Die passive Trägheitskraft und die aktive eingedrückte Kraft · 3. Bewegungserzeugung und Bewegungsänderung als Wechselwirkung · 4. Die Gravitation als Ursprung eingedrückter Bewegungskräfte · 5. Die Fallbewegung Warum fallen alle Körper gleich schnell· · 6. Die Materie als Maß für Kraft und Bewegung (1669-1671: John Wallis, Christopher Wren, Christiaan Huygens) · 7. Der Streit um das wahre Kraftmaß –

VI. Kausalität und Freiheit: 1. Das Erste Gesetz der Bewegung oder: Die Gnade Gottes · 2. Das Zweite Gesetz der Bewegung oder: Die Kraft des Willens · 3. Analogia naturae: Proportionalität als Vernunft der Natur · 4. Ich hebe meinen Arm, weil ich will: Wie der Geist auf den Körper wirkt, und wie frei der Wille ist –

VII. Kausalität und Unfreiheit: 1. Leibniz und das Axiom "causa aequat effectum" · 2. Die Entstehung und die Prinzipien der Leibniz'schen Bewegungslehre (Dynamik) · 3. Noch einmal Kants "Metaphysische Anfangsgründe der Naturwissenschaft" · 4. Woher kommt das "kausal-deterministische" Weltbild der Physik· – Exkurs II: Newtons Zweites Bewegungsgesetz und die unbegrenzte Auslegung · 1. Eduard Jan Dijksterhuis (1950) und das Märchen von des Kaisers neuen Kleidern · 2. Max Jammer (1957) und die Freiheit des Übersetzers · 3. I Bernard Cohen (1967): Wie man sehenden Auges in eine Falle gerät · 4. Jürgen Mittelstraß (1970): Wie man einen Zirkelschluss produziert · 5. Brockhaus Enzyklopädie, 17. Aufl. (1970): Wie zuverlässig ist eine Enzyklopädie· · 6. Subrahmanyan Chandrasekhar (1995): Die Arroganz des ignoranten Experten · 7. Peter Mittelstaedt (1995): Wie zuverlässig ist ein Lehrbuch· · 8. Roberto Torretti (1999) oder die Meinungsfreiheit des Wissenschaftlers · 9. Gerthsen, Lehrbuch der Physik, 22. Aufl. (2004). Nochmals: Wie zuverlässig ist ein Lehrbuch· ·10. F = ma; F/a = m = konstant: F ( a · G/m = a = konstant: G ( m· Mathematik und Manipulation · 11. Die unbegrenzte Auslegung · 12. Newton, die Wahrheit, und die moderne Physik –

VIII. Die Säkularisierung der Mechanik: Der europäische Sonderweg: 1. Die Rolle der Leibniz'schen Akademie der Wissenschaften zu Berlin · 1.1. Leonhard Euler und die 'Berliner Mechanik': Kraft gleich Masse mal Beschleunigung · 1.2. Jean d'Alembert: Für Newtons Kausalgesetz ein "coup de pied de l'ƒne" · · 1.3. Berkeley, Maupertuis, Voltaire und Mme. du Chƒtelet: Unter newtonischer Flagge· · 2. Pierre Simon de Laplace: "Je n'avait pas besoin de cette hypothèse là" · 3. Punktmechanik, Kontinuum, Fernwirkung der Materie - und Kampf gegen die "Kraft": ein Kampf gegen Gott · 4. Klassische Mechanik als technische Mechanik. Was sie leistet und was nicht –

IX. Wie die Wissenschaft zu ihren Quellen zurückkehrt und wie nicht: 1. Faraday und Maxwell: Das Comeback der absoluten Bewegung · 2. Max Planck und die "eines Newton würdige" Entdeckung: Das Comeback des galilei-newtonischen Atomismus als Quantentheorie der Bewegung · 3. Einsteins Lichtquantenhypothese von 1905 oder: Was ist ein Plagiat· · 4. Die Relativitätstheorien Einsteins · 4.1. Die Grundlage: Das Relativitätsprinzip · 4.2. Das Prinzip der Koordinatentransformation · 4.3. Die Lorentz-Transformation · 4.4. Einsteins spezielle Relativitätstheorie: Die Spreu und der Weizen · 4.5. Eine Kopfgeburt aus dem Geist des Materialismus: Die allgemeine Relativitätstheorie · 4.6. Wie Einstein mit der allgemeinen Relativitätstheorie weltberühmt wurde · 5. Determinismus, Kausalität und Quantenmechanik –

X. "Et haec de Deo": Zur Korrektur des säkularen Sonderwegs der europäischen Zivilisation: 1. Aufklärung, Atheismus, und das Versagen der Gelehrten · 2. Glaube und Wissen: Die Theologie und die Wissenschaft · Nachwort an die Physiker

Anhang I: Newtoniana: 1. Newton, Principia, Vorwort vom 8. Mai 1686 (Auszug) · 2. Newton, Principia, Definitionen und Scholium nach Definition 8, Axiome · 3. Scholium generale. · 4. Roger Cotes, Vorwort zur zweiten Ausgabe von Newtons Principia, 1713 (Auszüge) · 5. Newton, Opticks, Queries 28-31 (Auszüge) ·

Anhang II. Papst Benedikt XVI.: Die Regensburger Vorlesung vom 12. September 2006 (Auszug) und dazu ein kurzer Kommentar ·

Literaturverzeichnis · Namenverzeichnis · Sachverzeichnis



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)







Neuerscheinungen/New books:

Methodus No. 7. Edited by Rainer Enskat.

Méthexis Vol. 25 (2012). Edited by Franco Trabattoni.

Skepsis Vol. XXII (2012). Edited by L.C. Bargeliotes and E. Demenchonok.

Socratica III. Edited by Alessandro Stavru and Fulvia De Luise.

Barnes, Jonathan et al. Zenone e l'infinito. A cura di Livio Rossetti e Massimo Pulpito.

Lipman, Matthew. "Harry Stottelmeiers Entdeckung" · Handbuch für Eltern und Lehrende. 2. Auflage. Übersetzt und herausgegeben von Daniela G. Camhy.

Religion in Utopia. Edited by Iveta Nakládalová.

Lisi, Francisco L. Utopia, ancient and modern. Edited by Francisco L. Lisi.

Immagini delle origini. Edited by Francesca Calabi and Silvia Gastaldi.

Boeckh, August. Encyclopédie et méthodologie des sciences philologiques. Édité, présenté et traduit par Marie-Dominique Richard.

Pasquale, Gianluigi. Finding Reason in History.

Lire les dialogues, mais lesquels et dans quel ordre? Edited by Anne Balansard and Isabelle Koch.

Finamore, John F.; Phillips, John. Literary, Philosophical, and Religious Studies in the Platonic Tradition. Edited by John F. Finamore and John Phillips.

Zen'kovskij, Vasilij V. Russland und Europa. Übersetzt und herausgegeben von Dietrich Kegler.

Religion and Philosophy in the Platonic and Neoplatonic Traditions. Edited by Kevin Corrigan, John D. Turner and Peter Wakefield.

Sembou, Evangelia. 'Midwifery' and Criticism in G.W.F. Hegel's Phenomenology of Spirit.

Martello, Concetto. Platone latino.

Giardina, Giovanna R. Fisica del movimento e teoria dell'infinito.

Ioppolo, Anna Maria. Dibattiti filosofici ellenistici. A cura di R. Chiaradonna, B. Centrone, D. Quarantotto, E. Spinelli.

Boeri, Marcelo D.; Salles, Ricardo. Los Filósofos Estoicos: Ontología, Lógica, Física y Ética.

Petrucci, Federico M. Teone di Smirne: Expositio rerum mathematicarum ad legendum Platonem utilium.

In the Mirror of the Phaedrus. Edited by Mário Jorge de Carvalho, António de Castro Caeiro and Hélder Telo.

Scolnicov, Samuel. Euthydemus.

Inner life and soul. Edited by Maurizio Migliori, Linda M. Napolitanio Valditara and Arianna Fermani.

Held, Klaus. Europa und die Welt.

Human Rights and Natural Law. Edited by Walter Schweidler.

Trajkovic, Marko. Value Path of Law.

Bioethik – Medizin – Politik. Bioethics – Medicine – Politics. Hrsg. von Walter Schweidler.

De Brasi, Diego. L'immagine di Sparta nei dialoghi platonici.

The Painter of Constitutions. Edited by Mario Vegetti, Franco Ferrari and Tosca Lynch.