Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Socrates Studies
· Academia Phil. Studies
· Methexis
· Skepsis
· Methodus
Philosophy
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Philosophieren mit Kindern
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Abbildung
 

Morscher, Edgar.

Studien zur Logik Bernard Bolzanos. Softcover.

2007. 216 S. 22,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-423-6.
Hardcover 32,00 EUR 978-3-89665-423-6.
(Beiträge zur Bolzano-Forschung Bd. 20)

Inhaltsverzeichnis/Table of content (PDF)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Bernard Bolzano (1781-1848) wurde mit gutem Grund als der größte Logiker zwischen Leibniz und Frege bezeichnet. Genau wie Frege hatte auch schon Bolzano erkannt, daß die traditionelle Logik den Aufgaben, die sich ihr in den modernen Wissenschaften - speziell in der Mathematik - stellten, nicht gewachsen war. Ebenso wie Frege bemühte sich daher auch Bolzano um eine Neubegründung der Logik. Bolzanos Bemühungen blieben jedoch - im Gegensatz zu denjenigen von Frege - letztlich im Ansatz stecken, weil Bolzano noch zu stark den Ideen der traditionellen Logik - besonders auf dem Gebiet der Satzanalyse - verhaftet blieb. Auf der anderen - nämlich der semantischen - Seite stieß Bolzano aber bereits das Tor zur modernen Logik auf: Seine Definitionen der grundlegenden Begriffe der logischen Folge (bzw. in Bolzanos eigener Terminologie: der "logischen Ableitbarkeit") und der logischen Wahrheit (bzw. "logischen Allgemeingültigkeit") brauchen den Vergleich mit den 100 Jahre später von Alfred Tarski aufgestellten Definitionen dieser Begriffe nicht zu scheuen. Darüber hinaus findet man in Bolzanos logischem Hauptwerk - der vierbändigen Wissenschaftslehre - und in vielen anderen seiner Schriften eine Fülle von Ideen und Anregungen, die auch heute noch Beachtung verdienen.


Edgar Morscher ist seit 1979 Ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Salzburg. Er ist der Bolzano-Forschung nicht nur durch zahlreiche Publikationen, sondern auch als Gründer der Internationalen Bernard-Bolzano-Gesellschaft sowie als Mitherausgeber der Bernard-Bolzano-Gesamtausgabe und der Beiträge zur Bolzano-Forschung verbunden. Der vorliegende Band enthält eine Auswahl seiner Studien zur Logik Bernard Bolzanos.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Beiträge zur Bolzano-Forschung

24 · Fréchette, Guillaume. Gegenstandslose Vorstellungen. Hrsg. von Winfried Löffler und Otto Neumaier.

23 · Konzelmann Ziv, Anita. Kräfte, Wahrscheinlichkeit und "Zuversicht". Hrsg. von Winfried Löffler und Otto Neumaier.