Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Socrates Studies
· Academia Phil. Studies
· Methexis
· Skepsis
· Methodus
Philosophy
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Philosophieren mit Kindern
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Abbildung
 

Konzelmann Ziv, Anita.

Kräfte, Wahrscheinlichkeit und "Zuversicht".

Bernard Bolzanos Erkenntnislehre.
Hrsg. von Winfried Löffler und Otto Neumaier.
2010. 394 S. . 36,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-475-5.
(Beiträge zur Bolzano-Forschung Bd. 23)

Inhaltsverzeichnis/Table of content (PDF)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Die Studie untersucht die systematischen Beziehungen der zentralen Begriffe in Bernard Bolzanos (1781-1848) Erkenntnistheorie, die einen logisch-semantischen Realismus mit einer kausalistischen Metaphysik des Geistes verknüpft. Bolzano situiert grundlegende epistemische Aktivitäten wie Vorstellen, Urteilen und Ableiten im Spannungsfeld von logischen Relationen und dem Kausalnexus mentaler Episoden. Die Studie erläutert die Bedeutung der prominenten Begriffe 'Kraft' und 'Wahrscheinlichkeit' im Hinblick auf die erkenntnistheoretischen Belange von Wissen und Rechtfertigung. Der Begriff der Kraft begründet eine kausalistische Metaphysik von Geist und Welt und damit

die Bedingungen faktischer Erkenntnisverläufe. Der Begriff der Wahrscheinlichkeit bezeichnet Begründungsrelationen zwischen objektiven Propositionen, die für die rationale Berechtigung von Überzeugungen bestimmend sind. Zusammen konstituieren Faktivität und Normativität von Erkenntnisansprüchen die epistemische Wahrscheinlichkeit der "Zuversicht", die Urteilen einerseits assertive Kraft und andererseits die Berechtigung verleiht, sie als Erkenntnis anzunehmen.


The book investigates the systematic relations between central concepts in Bernard Bolzano's (1781-1848) theory of knowledge which connects a logic-semantic realism with a causalist metaphysics of the mind. Bolzano treats basic epistemic activities such as representing, judging and inferring as being in tension between the poles of logical relations on the one hand and causal connections of mental episodes on the other hand. The book elucidates the significance of the prominent concepts 'force' and 'probability' with regard to the epistemological concerns of knowledge and justification. Accounting for a causalist metaphysics of mind and world the concept of force determines the conditions of factual epistemic progression. Denoting relations of grounding between objective propositions the concept of probability determines the rational warrant of beliefs. The factuality and normativity of knowledge claims together constitute epistemic probability, a property that Bolzano calls "confidence"; confidence is characterized as the force of judgments conferring assertion on the one hand and entitlement to get the credit of knowledge on the other hand.


Anita Konzelmann Ziv hat an der Universität Genf mit einer Arbeit über Bolzanos Erkenntnistheorie promoviert. Seit 2006 lehrt und forscht sie am philosophischen Seminar der Universität Basel.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Beiträge zur Bolzano-Forschung

24 · Fréchette, Guillaume. Gegenstandslose Vorstellungen. Hrsg. von Winfried Löffler und Otto Neumaier.