Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Socrates Studies
· Academia Phil. Studies
· Methexis
· Skepsis
· Methodus
Philosophy
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Philosophieren mit Kindern
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Abbildung
 

Molzberger, Ansgar.

Die Olympischen Spiele 1912 in Stockholm.

Zwischen Patriotismus und Internationalität.
Herausgegeben von Manfred Lämmer.
2012. 244 S. 29,00 Euro. 15 x 22 cm. 978-3-89665-572-1.
(Studien zur Sportgeschichte Bd. 9)

Inhaltsverzeichnis/Table of content (PDF)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Die Olympischen Spiele 1912 in Stockholm gelten in der Welt des Sports als Durchbruch der Olympischen Bewegung. Zum einen waren sie im Unterschied zu den vorangegangenen Veranstaltungen ein eigenständig und kompakt arrangiertes Fest - ein Verdienst, das dem schwedischen Organisationskomitee zuzuschreiben ist. Zum anderen stellten sie die Premiere für eine Reihe von Neuerungen dar, die zum festen Bestand olympischer Tradition wurden.

Dennoch betrachtete die internationale Sportgemeinschaft das Fest nicht als perfekte Veranstaltung. Insbesondere die eigenwillige Einflussnahme der Gastgeber auf das Wettkampfprogramm rief auch Kritik hervor und führte zu Auseinandersetzungen mit dem Internationalen Olympischen Komitee und seinem Präsidenten Pierre de Coubertin.

Die Studie von Ansgar Molzberger vermittelt auf der Grundlage der Auswertung umfassender Originalakten im schwedischen Reichsarchiv sowie im IOC-Archiv neue und authentische Einblicke in Planung, Realisierung und Nachwirkungen der Stockholmer Spiele und in die sportpolitischen Konflikte am Vorabend des Ersten Weltkrieges.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Studien zur Sportgeschichte

11 · Alperovich, Amichai. Israel in der Olympischen Bewegung.

10 · Streppelhoff, Robin. Gelungener Brückenschlag. Sport in den deutsch-israelischen Beziehungen.

8 · Mertin, Evelyn. Deutsch-sowjetische Sportbeziehungen im "Kalten Krieg".