Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Heraclitea
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Socratica
· Stud. Ancient Moral Polit. Phil.
· Academia Phil. Studies
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
· Methexis
· Methodus
· Skepsis
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Abbildung
 

Rothbard, Murray N..

Die Ethik der Freiheit. 4. Auflage.

Hrsg. vom Liberalen Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung.
2013. 284 S. 24,80 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-598-1.
(Klassiker der Freiheit Bd. 4)

Inhaltsverzeichnis/Table of content (PDF)

Textauszug/Browse content (PDF)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


In einem 1949 veröffentlichten Vortrag meinte einmal der große, liberale Ökonom und spätere Nobelpreisträger Friedrich August von Hayek, daß die liberalen Intellektuellen wieder den "Mut zur Utopie" fassen sollten. Ein "liberaler Radikalismus" sei nötig, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Wenn es in diesem Jahrhundert einen Denker gegeben hat, der diesem Auftrag in konsequenter Weise nachgekommen ist, dann war es der amerikanische Ökonom Murray N. Rothbard (1926-1995). Rothbards Eintreten für einen marktwirtschaftlichen Liberalismus, der so folgerichtig und radikal war, daß der Übergang zum Anarchismus mehr als fließend wurde, mag manche Leser seiner Werke schockiert haben. Das nunmehr in deutscher Erstausgabe vorliegende (1980 erstmals im amerikanischen Original erschienene) Buch "Die Ethik der Freiheit" liefert jedenfalls provokante Denkanstöße, die keinen unberührt lassen sollten, der die Freiheit des Menschen als sein höchstes Gut sieht.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)