Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Heraclitea
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Socratica
· Stud. Ancient Moral Polit. Phil.
· Academia Phil. Studies
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
· Methexis
· Methodus
· Skepsis
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Abbildung
 

Centrone, Stefania.

Studien zu Bolzano.

2015. 332 S. 32,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-664-3.
(Beiträge zur Bolzano-Forschung Bd. 26)

Inhaltsverzeichnis/Table of content (PDF)

Textauszug/Browse content (PDF)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


Stefania Centrones Studien zu Bolzano umfassen sieben Aufsätze zu verschiedenen Aspekten von Bernard Bolzanos philosophischer Logik. Sie umspannen Bolzanos Frühwerk wie auch seine spätere Schaffensphase. Centrone widmet sich dabei sowohl Bolzanos Ontologie als auch seiner Philosophie des Geistes. Dank dem Einsatz formaler Instrumente der zeitgenössischen analytischen Philosophie stellt sie Bolzanos jeweilige Ideen in bestechender Klarheit dar. Nicht zuletzt liefert Centrone mit einem Vergleich des böhmischen Leibniz – wie Bolzano auch genannt wurde – zu G.W. Leibniz und E. Husserl ein erhellendes Bild von Bolzanos Stellung in der Philosophiegeschichte.


Stefania Centrone (geb. 1975 in Bari, Italien), hat in Florenz bei Ettore Casari studiert und an der Scuola Normale Superiore zu Pisa promoviert. Mit einem Alexander-von-Humboldt-Stipendium zum Thema "Logical Objectivism, Inference and Foundational Proof" nach Deutschland gekommen, hat sie an den Universitäten Hamburg und Oldenburg als wissenschaftliche Mitarbeiterin gearbeitet. Nach der Habilitation im Fach Philosophie bekleidet sie zurzeit eine von der DFG geförderte eigene Stelle an der Universität Oldenburg. Sie ist Autorin der Monographie Logic and Philosophy of Mathematics in the Early Husserl (Synthese Library, Springer 2010).




-----------------------------------------------------------------





Andere Neuerscheinungen/Other new books:

Newton, Isaac. Mathematische Grundlagen der Naturphilosophie. 4. Auflage. Übersetzt und herausgegeben von Ed Dellian.