Bücher aus dem Gebiet der Sportwissenschaften

Mit der Zeitschrift Stadion und der Reihe Brennpunkte der Sportwissenschaft sind zwei der wichtigsten sportwissenschaftlichen Publikationsformate im Programm des Academia Verlags genannt. Neben Beiträgen zur Geschichte des Sports finden sich hier auch wissenschaftliche Untersuchungen zu aktuellen Diskursen wie dem Projekt „Schulsport 2020“, das von der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ gefördert wurde. Ergänzt wird der sportwissenschaftliche Programmbereich durch die verlagseigene Reihe Academia Sport und die von Christina Müller (Universität Leipzig) editierte sportpädagogische Reihe Bewegtes Lernen.

Schriftenreihen

Academia Sport

Herausgegeben vom Academia Verlag

Bei der Schriftenreihe „Academia Sport“ handelt es sich um einen zentralen und integralen Bestandteil des Sport-Programms bei Academia. In dieser Reihe erscheinen Werke rund um das Thema Sport und Bewegung in mehreren Sprachen. Als solches ist die Reihe Spiegelbild der internationalen wissenschaftlichen Vernetzung des Academia Verlags.

Titel zur Reihe

Bewegtes Lernen

Herausgegeben von Christina Müller

Bewegtes Lernen ist eine Reihe nah an der Praxis für Lehrende sowohl der Primar- als auch der Sekundarstufe. Aufgeteilt nach Schulfächern finden sich in jedem Band sowohl theoretische Methodiken als auch praktische Anwendungsbeispiele des Lernstoffs ‚in Bewegung‘, spezifisch abgestimmt auf die Anforderungen und Lernziele des jeweiligen Fachs. Herausgegeben wird die Reihe von Prof. Dr. habil. Christina Müller, Leiterin des Projekts 'Bewegte Schule' an der Universität Leipzig.

Titel zur Reihe

Brennpunkte der Sportwissenschaft

Herausgegeben von der Deutschen Sporthochschule Köln

Redaktion: Prof. Dr. Dr. hc. Eckardt Meinberg, Birna Bjarnason-Wehrens, Barbara Ränsch-Trill und Norbert Schulz

Die Deutsche Sporthochschule Köln bietet in dieser Schriftenreihe eine Publikationsplattform für Sportwissenschaftler, die sich mit unterschiedlichen Aspekten vor allem der Sportpädagogik beschäftigen. Besonders wird dabei der Fokus auf den Sportunterricht ‚von morgen‘ gelegt, welcher die Herausforderungen der modernen Gesellschaft wie digitaler und demografischer Wandel inkorporieren muss.

Titel zur Reihe

Zeitschriften

Stadion

Internationale Zeitschrift für Geschichte des Sports

Herausgegeben von Manfred Lämmer (Institut für Sportgeschichte der Deutschen Sporthochschule Köln) und Markwart Herzog (Schwabenakademie Irsee)

Stadion ist die einzige mehrsprachige Zeitschrift zur Sportgeschichte auf internationaler Ebene. Bekannte Historiker, aber auch Vertreter anderer Disziplinen, wie etwa Anthropologie, Archäologie, Pädagogik, Soziologie oder Philosophie, veröffentlichen Beiträge. Die Zeitschrift richtet sich sowohl an Fachwissenschaftler als auch an alle, die aus historiografischer Perspektive um ein vertieftes und differenziertes Verständnis von Sport, Spiel, Leibeserziehung und Körperkultur bemüht sind, insbesondere auch an Publizisten und Journalisten.

Zur Zeitschrift

✓ Einverstanden Unsere Webseite verwendet Technologien wie z.B. Google-Analytics, um unser Webangebot zu optimieren. Mit der Nutzung unserer Seiten und unseren Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer neuen Datenschutzerklärung.