Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Collegium Politicum
· Dike
· Eleatica
· Symbolon
· Intern. Socrates Studies
· Methodus
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport als Kultur
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


 Philosophie

 Sportwissenschaft · Pädagogik · Politik

 

Abbildung

 

De Brasi, Diego.

L'immagine di Sparta nei dialoghi platonici.

Il giudizio di un filosofo su una (presunta) pólis modello.
2013. 273 S. 49,00 Euro. 15,5 x 23 cm. Hardcover. 978-3-89665-587-5.
(International Plato Studies Bd. 33)
This book analyzes the references to Sparta in Plato's dialogues and first and foremost stresses their rhetorical and argumentative function within the dialogical plot. Furthermore it scrutinizes the picture of Sparta drawn by Plato and suggests a re-evaluation of its objectivity with regard to the latest historical findings. Furthermore it scrutinizes the picture of Sparta drawn by Plato and suggests a re-evaluation of its objectivity with regard to the latest historical findings. Details

 

Abbildung

 

Socratica III.

Edited by Fulvia de Luise and Alessandro Stavru.
2013. 480 S. 44,00 Euro. 15,5 x 22,5 cm. Hardcover. 978-3-89665-592-9.
(International Socrates Studies Bd. 1)
This volume approaches the 'Socratic question' from a viewpoint that departs radically from mainstream lines of interpretation. The focus is not on the 'formal order' of the Socratics, that is on their subdivision in 'schools' and the 'doctrines' peculiar to each, but on the theoretical issues that these thinkers were able to develop in the fierce struggle among themselves. The papers dwell on the dynamic context in which these issues were posed and discussed. Details

 

Abbildung

 

Boeri, Marcelo D.; Salles, Ricardo.

Los Filósofos Estoicos: Ontología, Lógica, Física y Ética.

Traducción, comentario filosófico y edición anotada de los principales textos griegos y latinos.
2014. 885 S. 49,00 Euro. 15,3 x 21,5 cm. 978-3-89665-586-8.
(Studies in Ancient Philosophy Bd. 12)
The Ancient and Middle Stoics share with the Presocratics the ill fortune of having had their work lost. There is, however, an enourmous amount of fragments and reports that have come down to us from contemporary or later philosophers and writers with an interest in philosophy (such as Alexander of Aphrodisias, Cicero, Galen, Plotinus, Plutarch, Proclus and Sextus Empiricus), theologians (for example, Clement and Philo of Alexandria, Eusebius and Origen), and doxographers (Diogenes Laertius and Stobaeus). Some of these sources are hostile and, therefore, they tend to distort the original doctrine. But they all provide us a great amount of evidence for the knowledge of Stoicism. Details

 

Abbildung

 

The Painter of Constitutions.

Selected Essays on Plato's Republic.
Edited by Mario Vegetti, Franco Ferrari and Tosca Lynch.
2013. 348 S. 54,00 Euro. 15,5 x 23 cm. Hardcover. 978-3-89665-511-0.
(International Plato Studies Bd. 32)
This volume presents the English translation of a selection of 15 essays out of the 82 comprised in the seven-volume commentary on Plato's Republic, edited by Mario Vegetti and published by Bibliopolis (Naples). Details

 

Abbildung

 

Dialogues on Plato's Politeia (Republic).

Selected Papers from the Ninth Sysmposium Platonicum.
Edited by Noburu Notomi and Luc Brisson.
2013. 427 S. 58,00 Euro. 15,5 x 23 cm. Hardcover. 978-3-89665-538-7.
(International Plato Studies Bd. 31)
This volume comprises a selection of the articles delivered at the Ninth Symposium Platonicum of the International Plato Society, held in Tokyo. The articles cover a variety of chief issues raised in Plato's Politeia (Republic), including philology, ethics, political philosophy, psychology, epistemology, metaphysics, education and aesthetics, together with its reception history. The volume reconsiders the recent achievements and provides new perspectives on this most important dialogue. Details

 

Abbildung

 

De Carvalho, Mário Jorge; De Castro Caeiro, António; Telo, Hélder (eds.).

In the Mirror of the Phaedrus.

2013. 310 S. 38,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-626-1.
(Lecturae Platonis Bd. 9)
The papers in this volume share the notion that the study of Plato - and notably the study of the Phaedrus - can be much more than the study of one of the major philosophical works of the so-called Western Canon. According to this view, Plato's Phaedrus holds a mirror or is itself a mirror: a metaphorical mirror in which we can see blind spots viz. things outside our normal "field of vision" - and in particular a metaphorical mirror in which we can see ourselves reflected and discover blind spots in our own awareness of self and others. Details

 

Abbildung


 

Mouraviev, Serge.

IV. Refectio: "Les muses" ou "De la nature", [Reconstruction du livre d'Héraclite à partir des fragments et témoignages], (A) Texte et traduction.

268 S. 44,00 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-527-1.
(Heraclitea Bd. IV.A)
Volume IV.A contains the first part of Refectio. It publishes the first ever attempt at a full scale reconstruction of Heraclitus' book out of the ca. 200 fragments and ca. 50 unparalleled opinions attributed to him in all the Ancient and Medieval sources that have come down to us on his treatise and doctrine.
This book complements vols. II.A.1-4 (Traditio), III.1 (Memoria), III.2 (Placita) and III.3.B/i-iii (Fragmenta) published earlier (1999-2008) and winds up the edition of all the most relevant Ancient texts related to Heraclitus and his lost treatise. Details, Series Flyer (PDF)

 

Abbildung

 

Gemelli Marciano, M. Laura et al.

Parmenide: suoni, immagini, esperienza.

A cura di Livio Rossetti e Massimo Pulpito.
2013. 308 S. 40.00 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-600-1.
(Eleatica Bd. 3)
Parmenide è davvero quel filosofo speculativo quale è stato presentato nella tradizione filosofica occidentale? Se si abbandonano i pre-supposti 'filosofici' che guidano le interpretazioni moderne e si legge il poema come l'autore stesso lo descrive, una rivelazione divina, con tutto ciò che questo comporta, e lo si inquadra nel suo contesto storico-culturale Velino e Magno-Greco, la risposta è no. Parmenide descrive vividamente l'esperienza di una catabasi profondamente reale e trasformativa, guidata dalla divinità. Attraverso la parola 'performativa', fatta di suoni, immagini, 'catene verbali', la dea conduce il poeta al di là di ogni separazione e distinzione umana, ad un diverso stato di coscienza, alla quiete assoluta, all'esperienza dell'esistenza stessa. È questa la 'filosofia' di Parmenide. Details

 

Abbildung

 

Scolnicov, Samuel.

Euthydemus.

Ethics and Language.
2013. 180 S. 26,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-590-5.
(Lecturae Platonis Bd. 8)
Euthydemus was for a long time and until quite recently a neglected dialogue of Plato, almost by common accord treated as a motley collection of barely disguised sophistic fallacies. This book shows not only that the dialogue is to be taken seriously, but also that it is, in fact, a very important statement of Plato about the essential dialogical nature of his philosophy, his revolutionary views on language and on education, and the foundational role of ethics for his philosophical convictions. Details

 

Abbildung

 

Pasquale, Gianluigi.

Finding Reason in History.

The Case for a Philosophy of History as Science.
2014. 300 S. 32,50 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-619-3.
(Academia Philosophical Studies Bd. 45)
History follows a tortuous, at times unfathomable path. Yet there are those who discern a sense, a unifying drive, even, in that intricate tangle of events. They believe a powerful rationality acts within history, which needs to be understood through a conceptual structure devoid of discontinuity. Thus a science of history becomes possible. Among those who hold this view, some see an immanent principle in the development of events, others see therein God's transcendence. Details

 

Abbildung

 

Ioppolo, Anna Maria.

Dibattiti filosofici ellenistici.

Dottrina delle cause, Stoicismo, Accademia scettica.
A cura di Bruno Centrone, Riccardo Chiaradonna, Diana Quarantotto e Emidio Spinelli.
2013. 406 S. 48,00 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-615-5.
(Studies in Ancient Philosophy Bd. 13)
The subjects discussed include topics of great relevance for Hellenistic and Imperial-age philosophies, such as assent, the passions, the Stoic doctrine of causality in its different versions, the polemics between Academics and Sceptics, and astrology. Alongside well-known names (Arcesilaus, Carneades, Cicero, Seneca), but also a range of apparently minor figures and currents (Herillus, Favorinus, the neoteroi Academics) whose historical and philosophical framing has contributed to the drawing of Hellenistic and Imperial-age philosophy. Details

 

Abbildung

 

Martello, Concetto.

Platone latino.

Forme di teoresi nel medioevo "alto" e "centrale".
2013. 281 S. 29,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-618-6.
(Symbolon Bd. 41)
The purpose of this paper is to point out, in the light of texts and issues that are representative Latin medieval philosophical tradition, the changes in the late antique model of philosophy as science of being and in the relationship between this science and mystical theology, linking this movement of ideas to the civil and religious contexts and to the knowledge of new philosophical texts. Details

 

Abbildung

 

Lire les dialogues, mais lesquels et dans quel ordre ?

Définitions du corpus et interprétations de Platon.
Edited by Anne Balansard and Isabelle Koch.
2013. 310 S. 39,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-588-2.
(Academia Philosophical Studies Bd. 44)
The essays collected here consider the history of the interpretations and uses of Platonic philosophy from the perspective of the interdependence between exegesis and the definition of the corpus. The aim is not to retrace the history of Platonism, nor of the Platonic corpus, but to study the configuration of the corpus in the context of a given hermeneutic (ancient or modern), and to think through what unites them. Details

 

Abbildung

 

Boeckh, August.

Encyclopédie et méthodologie des sciences philologiques.

Édité, présenté et traduit par Marie-Dominique Richard.
2013. 310 S. 29,00 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-622-3.
(Academia Philosophical Studies Bd. 46)
La publication de la partie théorique de l'œuvre d'August Boeckh, intitulé Encyclopédie et méthodologie des sciences philologiques, comble une grande lacune dans les études philologiques en France. Ainsi, cette £uvre, publiée à titre posthume en 1877 (Teubner, Leipzig)par l'un des disciples de Boeckh, E. Bratuschek, n'a absolument rien perdu de son actualit. Details

 

Abbildung

 

Rossi, Gabriela.

El azar según Aristóteles.

Estructuras de la causalidad accidental en los procesos naturales y en la acción.
318 S. 48,00 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-510-3.
(International Aristotle Studies Bd. 7)
The work presented here delves into Aristotle's theory of chance in Phys. II 4-6, a text found within the discussion about the principles and causes of natural philosophy. Always having this context in view, the author offers an interpretation of the generic definition of chance as a certain kind of accidental causal relation, and shows later how both species of chance distinguished by Aristotle in Phys. II 6 (týche and autómaton) share that common structure. Details

 

Abbildung

 

Religion in Utopia.

From More to the Enlightenment.
Edited by Iveta Nakládalová.
2013. 213 S. ca. 32,00 Euro. 15,3 x 21,5 cm. 978-3-89665-599-8.
(Collegium Politicum · Contributions to Classical Political Thought Bd. 7)
The studies included in this volume examine different aspects of religion in pre-Enlightenment Utopia, reflecting the breadth and thematic richness of the religious question in utopian space. The papers has been presented at the international congress Religión en Utopía (Religion in Utopia) in order to analyse religion in Utopia, a topic that cannot be avoided when interpreting the genre, as well as the subject of countless controversies. Details

 

Abbildung

 

Bioethik und Bildung · Bioethics and Education.

Proceedings of the 2nd Southeast European Bioethics Forum, Mali Lošinj .
Herausgegeben von Walter Schweidler und Kurt Walter Zeidler.
2014. 258 S. 29,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-502-8.
(West-östliche Denkwege Bd. 24)
Was die Bioethik dem Menschen zu sagen hat, das muss sie ihm in der entscheidenden und nachhaltigsten Hinsicht sagen, solange er noch jung ist, solange er noch offen ist für Weichenstellungen, die sein Leben prägen werden, weil er sich das Fragen nach dem Sinn und Ziel seines Lebensweges noch nicht hat abgewöhnen lassen. Der Weg der "Integrativen Bioethik" ist der Weg vom akademischen Lehrer zu seinem Schüler. Details

 

Abbildung

 

Schweidler, Walter; Oslaj, Borut.

Natürliche Verantwortung.

Beiträge zur integrativen Bioethik.
2014. 254 S. 24,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-629-2.
(West-östliche Denkwege Bd. 23)
Dem "Natürlichen" liegt kein Code, kein Programm, kein System und kein "Design" zugrunde, woraus sich die Eigenart und die Strebungen der ihr zugehörigen Wesen erklären und damit ableiten lassen. Die Natur ist kein Artefakt, sondern das Gegenteil alles Künstlichen. Das Natürliche zeigt sich im Geflecht der Differenzen zwischen den natürlichen Arten und den Wesen, die ihnen angehören. Natürlich ist, was sich von sich selbst her zeigt und was von sich selbst aus auf etwas aus ist. Details

 

Abbildung

 

Klaus Held.

Europa und die Welt.

Studien zur welt-bürgerlichen Phänomenologie.
2013. 210 S. 24,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-604-9.
(West-östliche Denkwege Bd. 22)
Das Buch enthält eine phänomenologische Analyse der geistigen Situation bei den antiken Griechen, in der sich das kulturelle Gepräge Europas und die globale Ausstrahlung seiner Errungenschaften Wissenschaft und Demokratie vorbereitete, - Errungenschaften, die Europa mit einer gefährlich ambivalenten Sonderrolle im Wettstreit der Kulturen bezahlt. Details

 

Abbildung

 

Morscher, Edgar; Simons, Peter.

Joint Ventures in Philosophy.

2014. 223 S. 23,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-631-5.
(ProPhil · Projekte zur Philosophie Bd. 10)
The themes of the essays collected in this book range from questions of the objectivity of truth-bearers and truth-makers to Meinong's object theory and semantics, from the history and foundations of free logic to situation semantics, and include also an occasional piece on the philosophy of water, an unusual topic assigned to the authors for a conference about the River Danube. Details

 

Abbildung

 

Aktuelle Probleme und Grundlagenfragen der Medizinischen Ethik.

Hrsg. von Heinrich Ganthaler, Christian R. Menzel und Edgar Morscher.
2013. 372 S. 29,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-605-6.
Band 9 der Schriftenreihe Beiträge zur Angewandten Ethik versammelt Arbeiten zu aktuellen Problemen sowie zu Grundlagenfragen der Medizinischen Ethik. Es handelt sich dabei zum Teil um Beiträge zu wissenschaftlichen Symposien, die das Interuniversitäre Institut für Angewandte Ethik veranstaltet hat, und zum anderen Teil um Forschungsarbeiten, die im Rahmen von Projekten dieses Instituts entstanden sind. Details

 

Abbildung

 

Literary, Philosophical, and Religious Studies in the Platonic Tradition.

Papers from 7th annual conference of the International Society for Neoplatonic Studies.
Edited by John F. Finamore and John Phillips.
2013. 204 S. 44,00 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-576-9.
(Academia Philosophical Studies Bd. 49)
This anthology contains twelve papers on various aspects of Platonism, ranging from Plato's Republic to the Neoplatonism of Plotinus, Iamblichus, Proclus and Hermias, to the use of Platonic philosophy by Cudworth and Schleiermacher. The papers cover topics in ethics, psychology, religion, poetics, art, epistemology, and metaphysics. Details

 

Abbildung


 

Laks, André.

Diogène d'Apollonie.

Edition, traduction et commentaire des fragments et témoignages. Deuxième édition revue et augmentée.
295 S. 44,50 Euro. Hardcover. 978-3-89665-440-3.
(International Pre-Platonic Studies Bd. 6)
Cette seconde édition d'un ouvrage qui reste à ce jour le seul commentaire exhaustif des fragments et des témoignages de Diogène, a été revue et corrigée, mais elle prend aussi en compte, dans une série d'ajouts marqués comme tels, les travaux parus au cours des vint-cinq années écoulées. Le livre retrace l'histoire de la transmission des fragments de Diogène, analyse les positions de la critique moderne depuis l'article séminal de F. Schleiermacher (1811), et offre, pour chacun des douze fragments et des quelques trente-six témoignages, dont un nouveau classement est proposé, une analyse visant à reconstruire la logique de l'original perdu. Details

 

Abbildung

 

Lipman, Matthew; Sharp, Ann Margaret; Oscanyan, Frederick.

Harry Stottelmeiers Entdeckung · Handbuch für Eltern und Lehrende. 2. Auflage.

Bearbeitet und herausgegeben von Daniela G. Camhy.
2014. 310 S. 24,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-485-4.
(Philosophieren mit Kindern Bd. 4)
"Harry Stottelmeiers Entdeckung" ist eine philosophische Geschichte für junge Menschen ab 10 Jahren. Es ist das meistverbreitete Buch auf dem Gebiet der Kinderphilosophie und bildet den Grundkurs, um Kinder in die elementare Logik einzuführen. Dennoch ist es kein philosophischer Text. Es ist einfach eine Geschichte, die Kinder spielerisch in Kontakt mit philosophischen Fragen bringt. Details

 

Abbildung


 

Lipman, Matthew.

Das geheimnisvolle Wesen · Pixie.

Philosophieren mit Kindern. Übersetzt und herausgegeben von Daniela G. Camhy.
126 S. 12,50 Euro. 978-3-89665-436-6.
"Das geheimnisvolle Wesen" handelt von Pixie und ist eine Kindergeschichte – eine philosophische Kindergeschichte! Was macht aus einer Geschichte, die von Pixie und ihren Freundinnen und Freunden erzählt, von der Schule, von Pixies Familie, von geheimnisvollen Wesen, vom Theater spielen der Kinder, was macht aus so einer Geschichte eine philosophische Geschichte? Die Antwort ist einfach: Alles was hier passiert, wird zum Anlass genommen, nachzudenken, nachzufragen und nach Erklärungen zu suchen. Details

 

Abbildung

 

Human Rights and Natural Law.

An Intercultural Philosophical Perspective.
Edited by Walter Schweidler.
327 S. 33,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-567-7.
(West-östliche Denkwege Bd. 21)
It was in ancient Greek philosophy where the idea arose that there is a supreme law before which any civil law created by human societies has to be justified. Since then the concept of natural law not only remained one of the paradigms of Western civilization but has shaped the development of international legislation in general. The understanding of our current concepts of human rights and human dignity is still dependent on the analysis of its relation to the different cultures and civilizations on earth. Details

 

Abbildung

 

Newton, Isaac.

Mathematische Grundlagen der Naturphilosophie. 4. Auflage.

Philosophiae naturalis principia mathematica.
Übersetzt und herausgegeben von Ed Dellian.
236 S. 25,80 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-636-0.
(Academia Philosophie Studies Bd. 39)
Newtons in Latein abgefasste Principia von 1687 zählen "neben Homer und der Bibel zu den "drei Grundbüchern" unserer Welt (so der Mathematiker Harro Heuser). Dennoch vergingen bis zum Erscheinen einer qualifizierten deutschsprachigen Auswahlausgabe (Hamburg 1988) rund dreihundert Jahre. Diese Ausgabe wird hier in einer überarbeiteten vierten Auflage vorgestellt. Newtons Werk führt in zwei Büchern von der Bewegung nach geometrischer Methode die Lehre Galileo Galileis weiter. Details

Abbildung

 

Hesiod.

Theogonie. 7. Aufl.

Hrsg., übersetzt und erläutert von Karl Albert.
144 S. 9,80 Euro. 3-89665-354-7.
(Texte zur Philosophie Bd. 1)
Die um 700 v. Chr. entstandene "Theogonie" stellt das älteste uns bekannte Lehrgedicht dar. Es entwirft unter Heranziehung früher Mythen ein Gesamtbild der Weltwirklichkeit in Gestalt von Göttergenealogien. In dieses Werk will die vorliegende erste griechisch-deutsche Ausgabe einführen. Details


 Zeitschriften/Journals 

 

Abbildung

 

Méthexis Vol. 26 (2013).

Rivista internazionale di filosofia antica / International Journal for Ancient Philosophy.
Edited by Franco Trabattoni.
2014. 233 S. 35,00 Euro. 15,5 x 22,5 cm. 0327-0289.
(Methexis Bd. 26)
Luis André Bredlow, Parménides científico y las opiniones de los mortales (apuntes para una nueva interpretación) - Aldo Brancacci, La pensée poltique d'Hyppias - José Gabriel Trindade Santos, For a non-predicative Reading of esti in Parmenides, the Sophists and Plato - Nestor Luis Cordero, El extranjero de Elea, 'companero' de los parmenídeos..desde 1561 - Luca Soares, Los paradigmas poéticos de República a la luz de las técnicas miméticas del Sofista - Francisco L. Lisi, Plato and the Rule of Law - Adriana Renero, Nous and Aisthesis. Two Cognitive Faculties in Aristotle ... Details

 

Abbildung

 

Skepsis Vol XXII (2012).

Proceedings of the Ninth World Congress. Olympic and Elian Dialogues.
Edited by L.C. Bargeliotes and E. Demenchonok.
2013. 1531 S. 78,50 Euro. 17,3 x 23,8 cm. 1105-1582.
(Skepsis Bd. 22)
Skepsis XXII consists of four fascicles: vol i (447 pp), vol ii (435 pp), vol iii (468 pp) and vol iii (a) (181 pp). All fascicles can be purchased separately. Vol i up vol iii cost 36.50 EUR each, the supplementary volume iii (a) costs EUR 28.00 plus shipping. Details

 

Abbildung

 

Methodus No. 7.

Edited by Rainer Enskat.
2013. 163 S. 35,00 Euro. 15,4 x 21,1 cm. 0718-2775.
From the Content:
Editorial · Robert Pippin: Hegel, Finite, and Infinite Idealism · Mario Caimi: Zur Metaphysischen Deduktion der Ideen in der Kritik der reinen Vernunft · Michael Hampe: Erklären und Beschreiben: Panpsychismus und Tiefenökologie · Michael Wolff: Viele Logiken - Eine Vernunft. Warum der logische Pluralismus ein Irrtum ist · Andrea Kern: Der Vorrang der Erkenntnis Details

 

Abbildung

 

Jahrbuch für Hegelforschung.

Hrsg. von Helmut Schneider.
2014. 336 S. 40,50 Euro. 15,5 x 22,5 cm. 978-3-89665-628-5.
(Jahrbuch für Hegelforschung Bd. 15-17)
Edition: Burkhard Mojsisch, Klaus J. Schmidt: Ein neu entdeckter Hegel-Brief vom 18. März 1826 - Aufsätze: Hans-Martin Sass: An early Hegelian Vision of the Internet. Ernst Kapp's 1845 Philosophy of cultivating space and time - Georg Werckmeister: Dreieck und Begriff - Gilles Marmasse: Der unaufgelöste Widerspruch - Romy Albrecht: Hegels Psychologie. Ein Satzkommentar zu § 469 der Enzyklopädie (1830) .. Details

 

Abbildung

 

Jürgens, Eiko.

Leistung und Beurteilung in der Schule. 7., überarbeitete Auflage.

Eine Einführung in Leistungs- und Bewertungsfragen aus pädagogischer Sicht.
199 S. 16,80 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-499-1.
(Academia Pädagogik Bd. 4)
In diesem Standardwerk wird praxisbezogen an die komplexe Problematik von Leistung in der Schule herangeführt. "Ein außerordentlich hilfreiches Buch für alle, denen die pädagogische Dimension von Leistungsmessung und -bewertung am Herzen liegt ... (IPTS Unterrichtsfachberatung) Details

 

Von Eiko Jürgens ist soeben in der 7. Auflage erschienen:

Die 'neue' Reformpädagogik und die Bewegung Offener Unterricht. Details

Abbildung

 

Müller, Christina

Bewegtes Lernen in Deutsch, Englisch, Ethik, Geografie, Geschichte, Kunst, Mathematik, Religion und weiteren Fächern. 2. Auflage

Klassen 1 bis 4 und 5 bis 10/12.
Didaktisch-methodische Empfehlungen
Arbeitskarten 14,8 x 21 cm.

Details

Gesamtprospekt

 

Abbildung

 

Trové, Maurizio.

Bodypercussion.

Mein Instrument.
2014. 112 S. 28,50 Euro. 21 x 29,7 cm. 978-3-89665-627-5.
(Academia Sport Bd. 51)
Durchgehend vierfarbig, über 80 Abbildungen, viele Notenbeispiele.

Wir werden eingeführt in die Welt von Geräuschen, Klängen, Bewegungen und Spielformen, allesamt erzeugt ohne Instrumente, dafür aber mit sämtlichen uns zur Verfügung stehen¡den Möglichkeiten, die wir nur mit den körpereigenen Instrumenten erzeugen können.áVom Stampfen bis zum Zungenschnalzen sind sämtliche Aktionen willkommen, um differenzierte Klänge und Rhythmen zu gestalten. Details

 

Abbildung

 

Danuser-Zogg, Elisabeth.

Musik und Bewegung. 3. Auflage.

Struktur und Dynamik der Unterrichtsgestaltung.
2013. 237 S. 19,50 Euro. 17 x 24 cm. 978-3-89665-625-4.
(Academia Sport Bd. 50)
Das Buch liefert Grundlagen und konkrete Anweisungen für die praktische Arbeit, und zeigt auf, welche Ziele sich der Unterricht im Fach Musik und Bewegung/Rhythmik unter einer weiter gefassten Perspektive setzt. Nicht nur der Unterricht und seine Grundlagen aus Musik, Bewegung und Pädagogik selbst, sondern auch seine Auswirkungen auf den gesamten Bereich der Pädagogik bleiben auch da in Betracht, wo dies nicht eigens zum Ausdruck gebracht wird. Details

 

Abbildung

 

Girod-Perrot, Ruth.

Bewegungsimprovisation.

Wahrnehmung und Körperausdruck · Musikalisch-rhythmische Bewegungsgestaltung · Tänzerische Kommunikation und Interaktion in Gruppen.
2012. 208 S. 29,50 Euro. 17 x 24 cm. Klappenbroschur . 978-3-89665-573-8.
(Academia Sport Bd. 46)
Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden zur Erarbeitung von Grundlagen im Bereich der Bewegungsimprovisation:von der Wahrnehmung zum individuellen Körperausdruck, von der spielerischen Beweglichkeitsschulung zum gestalteten Bewegungsausdruck -- bis hin zur nonverbalen Kommunikation, zum vergnüglichen Spiel, zur interaktiven Gestaltung und kreativen Performance in Gruppen. Details

 

Abbildung

 

Joch, Winfried.

Talentförderung und Nachwuchstraining.

2012. 284 S. 38,50 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-577-6.
(Academia Sport Bd. 47)
Talentförderung und Nachwuchstraining bilden das Fundament, auf dem die Erfolge leistungssportlich Ambitionierter, wenn sie sich noch im Kindes- und Jugendalter befinden, vorbereitet werden. Ist nun der sportliche Erfolg im Erwachsenenalter vor allem das Resultat konsequenter Ausleseverfahren, streng monostrukturierter Fördersystematik und mehr oder minder rigider Erziehungspraktiken, oder gibt es - vor allem in offenen und pluralistisch verfassten Gesellschaften - hier deutliche Einschränkungen, Modifikation und sogar ganz anders akzentuierte Schwerpunkte - dies zumal dann, wenn spitzensportliche Ambitionen mit dem Anspruch auf Vielfalt, pädagogische Verträglichkeit und Förderung der Gesamtpersönlichkeit, die im Ziel des 'mündigen Athleten' zum Ausdruck kommt, für vereinbar gehalten werden? Details

 

Abbildung

 

Danuser-Zogg, Elisabeth; Tangermann, Ange.

Musik greif-, spür-, hör- und sichtbar.

Umgang mit schwierigen Situationen und Wahrnehmungsarbeit im Musik- und Bewegungsunterricht.
40 S. 9,50 Euro. 21 x 27,9 cm. 978-3-89665-519-6.
(Academia Sport Bd. 42)
Welche Bedeutung hat die Wahrnehmungsstruktur des Kindes für das musikalische Zusammenspiel in der Gruppe? Wie kann die Unterrichtsstruktur vereinfacht werden, das musikalische Gestalten aber trotzdem vielfältig bleiben? Der Einbezug aller Sinne beeinflusst das Verhalten der Kinder im Musik- und Bewegungsunterricht nachhaltig. In Theorie und Praxis werden die Wahrnehmungsfunktionen, die Bedeutung der Unterrichtsstruktur sowie zahlreiche praktische Beispiele zur Gestaltung von musikalischen Formen, Liedern, Bewegungsbegleitungen und Improvisationen beschrieben. Details

 

Abbildung

 

Elisabeth Danuser-Zogg; Claudia Pachlatko; Jürg Lanfranconi.

Groove Pack Basics. 2. Auflage.

Impulse für Musik und Bewegung.
56 S. 17,90 Euro. 21 x 29,7 cm. 978-3-89665-563-9.
(Academia Sport Bd. 44)
Lernen in Bewegung und Musik unterstützt auch das Lernen überhaupt. Rhythmisches Arbeiten unterstützt das mathematische Lernen und die Verbindung zu einer praktischen Erfahrung von räumlichen und mathematischen Strukturen. Rhythmisches Arbeiten und Singen unterstützt Rhythmusverständnis und Sprachfluss, und kann zu deren Unterstützung eingesetzt werden. Die Materialien und die gezeigten Grundbewegungen können auch genutzt werden, um mathematisches und sprachliches Lernen zu trainieren: Zahlenreihen, Zählübungen, Deklinationen, Konjugationen, Fremdsprachenlernen sprechen und bewegen. Details

 

Abbildung

 

Comenius-Jahrbuch 19/2011.

Hrsg. im Auftrag der Deutschen Comenius-Gesellschaft von Joachim Bahlcke, Andreas Fritsch und Uwe Voigt.
2012. 249 S. 29,00 Euro. 15 x 22 cm. Hardcover. 978-3-89665-589-9.
(Comenius-Jahrbuch Bd. 19)
Aus dem Inhalt: Uwe Hericks, Auf dem Weg zu einer pädagogischen Professionstheorie - Reflexionen im Anschluss an Johann Amos Comenius - Uwe Voigt, Heimat im Labyrinth der Welt. Comenius und das Menschenrecht auf Bildung - Hartmut Rudolph, Zur Bedeutung der Heimat bei Comenius und im deutschen Protestantismus nach dem Zweiten Weltkrieg - Karl-Eugen Langerfeld, Die tschechische Schrift Haggaeus redivivus des Comenius aus dem Jahre 1632 als Vorform seiner später weltweit konzipierten Consultatio catholica - Manfred Richter, Comenius und das "liebreiche Religionsgespräch" in Thorn 1645: Kaum bekannte lateinische Schriften zum Dialog - ihre Aktualität bis heute - Martin Rothkegel, Ungarn und die Türkenkriege im Spiegel der Briefe des Olmützer Bischofs Stanislaus Thurz¢ aus den Jahren 1501-1540 - Ulrich Schäfer, Comenius-Literatur - Deutschsprachige Titel aus den Jahren 2000 bis 2010. Details

 

Abbildung


 

Bönsch, Manfred.

Variable Lernwege.

Ein Lehrbuch der Unterrichtsmethoden.
232 S. 28,50 Euro. 978-3-89665-437-3.
(Academia Pädagogik Bd. 40)
Kompendienartig gerafft und klar geschrieben, wird ein breiter, stark praxisbezogener Überblick über Methoden des Unterrichts geboten. Für die vierte Auflage wurde der Band aktualisiert und erweitert.
Im Kapitel 1 wird durch Basisinformationen zu traditionellen Unterrichtsmethoden eine Grundstruktur für das Thema erarbeitet. Kapitel 2 stellt die Konzepte adaptiven und offen-kommunikativen Unterrichts vor, die zunehmend die Lernrealität bestimmen. In den folgenden Kapiteln werden dann ausführlich sowohl konventionelle Infrastrukturen des Unterrichts (Lernanregungen, Lehrtechniken) als auch verschiedene alternative Unterrichtsmethoden dargestellt. Details

 

Abbildung

 
 

Müller, Christina; Petzold, Ralph.

Bewegte Schule.

Aspekte einer Didaktik der Bewegungserziehung in den Klassen 5 bis 10/12. 304 S. 25,00 Euro. 3-89665-374-1.
(Bewegtes Lernen Bd. 23)
Warum sollen denn Schüler ab der Klassenstufe 5 nur beim Stillsitzen lernen können? Wie kann der gesamte Schulalltag bewegungsorientierter gestaltet werden? Untersuchungen weisen nach, dass sich durch mehr Bewegungsmöglichkeiten im gesamten Schulalltag Bedingungen, die auf die Schulleistungen einwirken, positiv verändern, so die Konzentrationsfähigkeit, die Schul- und Lernfreude, das Sozialverhalten, das Lehrer-Schüler-Verhältnis. Details

 

Abbildung


 

Müller, Christina.

Bewegte Grundschule. 3. Auflage.

Aspekte einer Didaktik der fächerübergreifenden Bewegungserziehung.
312 S. 25,00 Euro. 3-89665-512-7.
(Bewegtes Lernen Bd. 21)
Mit diesem Buch werden eine Reihe erprobter Anregungen für gegeben, die Bewegungserziehung als eine umfassende Aufgabe in der Grundschule realisieren wollen und die sich gemeinsam mit anderen Mitstreitern an der Schule auf den Weg zu einem Schulprofil Bewegte Grundschule begeben. Details

 

Abbildung

 


Gärtner, Karl; Zapf, Volkmar.

Konditionstraining. 2. Auflage.

Am Beispiel Basketball. Trainingsplanung und - steuerung im Leistungssport.
184 S. 25,00 Euro. 3-89665-399-7.
(Academia Sport Bd. 44)
Obwohl die bessere Kondition im Basketballsport, aber auch in anderen Sportarten, oft über Sieg und Niederlage entscheidet, wird Konditionstraining häufig fehlerhaft betrieben oder gänzlich vernachlässigt.
In diesem Buch werden Methoden und Inhalte zur Verbesserung der konditionellen Faktoren Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit für leistungsbezogene Spieler angeboten. Details

 

Abbildung

 

Doping - kulturwissenschaftlich betrachtet.

Hrsg. von Eckhard Meinberg und Swen Körner.
2013. 204 S. 17,50 Euro. 15,5 x 23,5 cm. 978-3-89665-623-0.
(Brennpunkte der Sportwissenschaft Bd. 36)
Doping ist nicht vom olympischen Himmel gefallen, sondern wird kulturell gemacht. Das Dopen wird somit als eine vielfältig verästelte kulturelle Tätigkeit erfasst, beschrieben und gedeutet. Entsprechend dazu wird versucht, einen wissenschaftlichen Diskurs zu beflügeln, welcher der Spannweite sportlicher Dopinghandlungen einigermaßen gerecht werden kann. Details

 

Abbildung

 

Gesundheit verbindet - Prävention im KIndes- und Jugendalter.

Tagungsband Präventionskongress NRW.
Hrsg. von Christine Graf, Nina Ferrari und Eike Quilling.
2013. 160 S. 17,50 Euro. 15,5 x 23,5 cm. 978-3-89665-603-2.
(Brennpunkte der Sportwissenschaft Bd. 34)
Die heutigen Lebensumstände fördern einen bewegungsarmen Lebensstil bereits bei Kindern und Jugendlichen. In Kombination mit der übermäßigen Nutzung audiovisueller Medien kommt es zunehmend zu Übergewicht und motorischen Defiziten. Die langfristigen Folgen können bislang nicht eingeschätzt werden. Die Vielfalt der Herangehensweisen, unterschiedliche Erfahrungen und Ergebnisse prägen die Präventions-Landschaft. Details

 

Abbildung

 

Lehrpläne - Grundlagen, Entwicklungen, Analysen.

Hrsg. von Günter Stibbe und Norbert Schulz.
2013. 160 S. 17,50 Euro. 15,5 x 23,5 cm. 978-3-89665-616-8.
(Brennpunkte der Sportwissenschaft Bd. 35)
Im Gegensatz zu der zweifellos wichtigen Funktion von Lehrplänen ist Lehrplanforschung in der dafür vornehmlich zuständigen Sportpädagogik und -didaktik ein eher noch unterentwickeltes Gebiet. Diesem Mangel wollen die im vorliegenden Band versammelten Beiträge ein Stück weit entgegenarbeiten. Sie diskutieren die Lehrplanthematik aus unterschiedlichen Perspektiven und in unterschiedlichen Kontexten (Fachdidaktik, Fachpolitik, Sport, Schule) und legen damit zugleich auch das komplexe Beziehungsgeflecht frei, in dem Lehrpläne verankert sind und in dessen Rahmen sie letztlich reflektiert werden sollten, will man ihnen umfassend gerecht werden. Details

 

Abbildung

 

Alperovich, Amichai.

Israel in der Olympischen Bewegung.

Hrsg. von Manfred Lämmer.
2012. 237 S. 28,50 Euro. 15 x 22 cm. 978-3-89665-574-5.
(Studien zur Sportgeschichte Bd. 11)
Nach der Staatsgründung im Jahre 1948 stand der israelische Sport im Spannungsfeld des Nahost-Konflikts. Auf Druck der arabischen Nachbarn aus den asiatischen Sportverbänden und von den Mittelmeerspielen ausgeschlossen, blieb dem Land auf internationaler Ebene nur ein geringer Aktionsraum. Erst mit dem Ende des "Kalten Krieges" fand es in Europa eine neue sportliche Heimat. Details

 

Abbildung

 

Streppelhoff, Robin.

Gelungener Brückenschlag. Sport in den deutsch-israelischen Beziehungen.

Hrsg. von Manfred Lämmer.
2012. 220 S. 29,00 Euro. 15 x 22 cm. 978-3-89665-579-0.
(Studien zur Sportgeschichte Bd. 10)
Der Sport als Brückenbauer - dieses Sprachbild wird immer wieder gern verwandt, um die Möglichkeiten plastisch zu beschreiben, die dem Sport innewohnen, um Menschen zusammenzubringen. Jetzt ist sogar in einem Buchtitel davon die Rede: Dem Sport ist ein Brückenschlag bei der Intensivierung der deutsch-israelischen Beziehungen gelungen. Dieses Gelingen kann per se nicht hoch genug gewürdigt werden. Das Buch verdient erst recht Aufmerksamkeit, um genauer nachzulesen, wie der Autor diesen gelungenen Brückenschlag beschreibt, und wie es überhaupt dazu kam: Was genau hat der Sport geleistet? Welche Initiativen sind dabei als besonders wegweisend für den Brückenbau zwischen der Bundesrepublik und Israel zu werten? Welche Personen haben sich dabei besonders hervorgetan? Auf diese und andere Fragen findet die Leserschaft dezidierte Antworten. [...] DOSB-Presse 43 (2012), S. 23 Details

 

Abbildung

 

Internationale Aspekte und Perspektiven des Sports.

Prof. Dr. Walter Tokarski zum 65. Geburtstag.
Herausgegeben von Jürgen Buschmann, Manfred Lämmer und Karen Petry.
306 S. 28,50 Euro. 14,8 x 21 cm. Hardcover. 978-3-89665-551-3.
(Academia Sport Bd. 45)
Walter Tokarski hat in seinem wissenschaftlichen Wirken politik-, sozial- und erziehungswissenschaftliche Themen und Handlungsfelder des Sports und der Bewegungskultur bearbeitet. Bedingt durch eine gewachsene internationale Entwicklung der Freizeitwissenschaft und durch die Europäisierung der Sportentwicklung hat er entsprechende wissenschaftliche Forschungsaktivitäten und universitäre Ausbildungsmöglichkeiten unterstützt. Die Festigung und der weitere Ausbau der europäischen bzw. internationalen Perspektive hatte in seinem beruflichen Handeln immer erste Priorität. Details

 

Abbildung

 

New Aspects of Sport History.

Proceedings of the 9th ISHPES Congress, Cologne, Germany.
Edited by Manfred Lämmer, Evelyn Mertin, Thierry Terret.
480 S. 39,50 Euro. 978-3-89665-395-6.
(ISHPES-STUDIES Bd. 13)
The 9th ISHPES Congress was held in Cologne, Germany. More than 200 scholars from 35 countries dealt with New Aspects of Sport History.
This volume 13/1 of the ISHPES-Studies contains 66 papers. They give an interesting insight into almost all the congress sessions, for example: Minorities and National Identity, Eastern Europe: Sport in the Transition of the Growing European Community, Biographies, Significance of Sports Museums and Methodological Approaches.
In volume 13/2 "The Olympic Lectures" the ISOH publishes all presentations of the conference proceedings on Olympic issues. Details

 

Abbildung

 

Stadion Band 37,1 (2011).

Edited by Manfred Lämmer.
2012. 176 S. 26,00 Euro. 16 x 24 cm. 0172-4029.
(STADION Bd. 37,1)
Evangelos Albanidis/Athanasios Kasabalis/Vasilios Kassaris: Saint Basil the Great: Athletic and Agonistic References in his Teaching and his Position on Physical Education · Jacques Gleyse: Les méthodes actives (" l'Éducation Nouvelle ") en éducation physique et sportive · Baptiste Viaud: Les pionniers de la médecine de l'éducation physique et des sports en France : entre reconstruction de la race et construction du champion · Bieke Gils: "The Only Race Aviatrix in the World": A Tribute to Bessie Coleman (1892-1926) · Eric Claverie: Le basket-ball français : styles et techniques d'élite dans le miroir américain Transfert, acclimatation et résistances (1919-1978) ... Details


 Politik 

 

Abbildung

 

Heinrichs, Johannes.

Die Logik des europäischen Traums.

Eine systemtheoretische Vision.
2014. 225 S. 19,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-641-4.
(Academia Philosophie Bd. 48)
Johannes Heinrichs, der Urheber der Reflexions-Systemtheorie des Sozialen, wendet seine friedlich-revolutionäre Demokratietheorie in diesem Buch auf Europa an: Die mögliche, nein notwendige aktuelle Vorbildfunktion Europa liegt in der heute fälligen, sprunghaften Weiterbildung der Demokratie selbst. Statt eines Einheitsparlamentes, dessen Abgeordnete für alles und nichts gewählt werden, brauchen wir bereichsspezifische Wahlen für jede der großen Systemebenen Wirtschaft, Politik im engeren Sinne, Kultur und Grundwerte. Details

 

Abbildung

 

Liberale Außenpolitik im 21. Jahrhundert.

Mit einem Vorwort von Bundesaußenminister Guido Westerwelle.
Hrsg. von Kerstin Brauckhoff.
2013. 235 S. 18,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-612-4.
Die Außenpolitik im 21. Jahrhundert steht vor zahlreichen Herausforderungen: Nicht nur die Globalisierung, sondern vor allem auch globale wirtschaftliche Prozesse und neue, bisher unbekannte gesellschaftliche Phänomene bestimmen das Verhalten der Akteure in der Außenpolitik. Auch für die deutsche Außenpolitik gilt es, diesen Herausforderungen zu begegnen und sich auf die damit einhergehenden Veränderungen einzustellen. Was diese Veränderungen konkret für die liberale Außenpolitik bedeuten, wird im Sammelband von Politikern und Wissenschaftlern gleichermaßen untersucht. Details

 

Abbildung

Dokumente zum humanitären Völkerrecht -- Documents on International Humanitarian Law.

Herausgegeben vom Auswärtigen Amt, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Bundesministerium der Verteidigung -- Edited by the Federal Foreign Office, the German Red Cross, and the Federal Ministry of Defense.

1064 S. 28,50 Euro. 17 x 24 cm. 978-3-89665-564-6.
Das humanitäre Völkerrecht - der Teil des Völkerrechts, der sich an die an einem bewaffneten Konflikt beteiligten Parteien wendet - steht zu Beginn des 21. Jahrhunderts vor neuen Herausforderungen. Die Diskussion um seine Fortentwicklung wird wieder belebt durch die Einführung moderner, häufig informationstechnologiegesteuerter Waffensysteme und Methoden der Kriegführung sowie die bedrohlichen asymmetrischen Konflikte zwischen staatlichen und nicht-staatlichen Akteuren. Details

 

Abbildung

 

Melzer, Nils.

Unmittelbare Teilnahme an Feindseligkeiten.

Anleitung des IKRK zur Interpretation des Begriffs nach dem humanitären Völkerrecht. Synoptische Gegenüberstellung des Textes in englischer und deutscher Sprache.
Hrsg. vom Deutschen Roten Kreuz e.V.
2012. 116 S. 12,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-578-3.
One of the key elements of international humanitarian law is the clear distinction between members of the armed forces and civilians. In contemporary armed conflicts, however, the proximity of civilians to military operations and their increased assumption of traditionally military functions lead to confusion as to the implementation of the principle of distinction. Details

 

Abbildung


 

Mises, Ludwig von.

Liberalismus. 4. Auflage.

224 S. 15,00 Euro. 3-89665-385-7.
(Klassiker der Freiheit Bd. 1)
Ludwig von Mises (1881-1973) gehört zu den wenigen Intellektuellen, die das Ideal des Liberalismus entschieden verteidigten. Ludwig von Mises Klassiker Liberalismus ist ein umfassendes Plädoyer für eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, in dem Mises vor allem die kaum wahrnehmbaren Bedrohungen aufzeigt, die sich aus der allmählichen Ausweitung jedweder Staatstätigkeit ergeben. Details

 

Abbildung

 

Mises, Ludwig von.

Die Bürokratie. 3. Auflage.

Hrsg. vom Liberalen Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung.
2013. 128 S. 9,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-593-6.
(Klassiker der Freiheit Bd. 3)
In seinem hier erstmals in deutscher Sprache vorliegenden Werk, das er 1944 im amerikanischen Exil verfasste, warnt uns einer der großen Denker des Liberalismus vor dem schleichenden Verlust der Freiheit im modernen interventionistischen Sozialstaat. Wer den Umverteilungsstaat will, darf sich über die damit notwendigerweise auf den Plan tretende Bürokratie nicht beklagen. Details

 

Abbildung

 

Rothbard, Murray N.

Die Ethik der Freiheit. 4. Auflage.

Hrsg. vom Liberalen Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung.
2013. 284 S. 19,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-598-1.
(Klassiker der Freiheit Bd. 4)
Die hier erstmals in deutscher Sprache veröffentlichte Essaysammlung The Ethics of Liberty (Die Ethik der Freiheit), die im amerikanischen Original 1980 erschien, zeigt, dass Rothbard seine Ideen auch philosophisch abzusichern verstand. Auch hier zeigen seine Auseinandersetzungen mit anderen politischen Denkern wie Hayek oder Nozick einen bemerkenswerten Mut zum konsequenten Denken. Rothbard ergänzt dabei den methodologischen Individualismus der Mises'schen Ökonomie um einen strikten normativen Individualismus. Details

 

Abbildung


 

Lown, Bernard.

Ein Leben für das Leben.

Ein Arzt kämpft gegen den atomaren Wahnsinn.
438 S. 28,50 Euro. 16 x 23,7 cm. Hardcover. 978-3-89665-487-8.
Dies ist die Geschichte der "Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW)". Innerhalb von fünf Jahren nach ihrer Gründung war die IPPNW weltweit anerkannt, wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet und gewann 135.000 Ärzte in mehr als vierzig Ländern als Mitglieder hinzu. Diese Ärzte machten Millionen von Menschen klar, dass die Medizin in solch einem Krieg gänzlich machtlos sein würde, nirgendwo würde man vor dem tödlichen Zugriff des radioaktiven Fallouts sicher sein. Gegen alle Expertenmeinung brachten die Ärzte das Gespräch mit den Kollegen in der UdSSR in Gang. US-Regierung und einige Medien des Westens hielten das für einen Akt des Verrats. Doch den Frieden erhält nicht, wer nur mit Freunden spricht. Details


 Ökologie 

 

Abbildung

 

Minderheiten im Umgang mit der Natur.

Hrsg. von Kurt Hammerich, Michael Klein und Manfred Romich.
428 S. 45,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-496-0.
(Naturschutz und Freizeitgesellschaft Bd. 10)
Viele ethnische, politische, religiöse bzw. soziale Minderheiten werden derzeit weltweit in erheblichem Maße auch an ihrer bislang naturschonenden Lebensweise gehindert. An zahlreichen Fallbeispielen aus allen Kontinenten wird unter Berücksichtigung der verschiedenen Naturbereiche diese Problematik aus erster Hand detailreich aufgearbeitet und entsprechend analysiert. Aber auch Gegenbewegungen wie der sogenannte gemeindeorientierte Öko-Tourismus werden umfassend gewürdigt. Eingebunden sind die Beiträge in Abhandlungen zur wissenschaftlichen Einordnung und gesellschaftlichen Relevanz von Integrationsprozessen. Details


 Anthropologie 

 

Abbildung

 

Heinrich, Hanna; Grauer, Harald.

Wege im Garten der Ethnologie/Caminos en el jardín de la etnología.

2014. 414 S:. 35,00 Euro. 16,5 x 24 cm. 978-3-89665-632-2.
(Collectanea Instituti Anthropos Bd. 46)
Die in der vorliegenden Festschrift versammelten Beiträge spiegeln den Facettenreichtum ethnologischer Fragestellungen wieder. Die Beiträger dieser Festschrift berichten von den Ursprüngen indigener Kulturen über Eindrücke vielfältiger Natur, die man auf den verschiedenen Reisestationen eines ethnologischen Forscherlebens sammeln kann, bis hin zu den Übergängen von einer Welt in die andere. Details

Academia Verlag, Bahnstr. 7, 53757 St. Augustin bei Bonn, E-Mail: info@academia-verlag.de, Tel: +49 02241 345210, Fax: 345316
USt.-ID-Nr.: DE 123 367 631, Sitz der Gesellschaft: Sankt Augustin, HRB Siegburg 2619, Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Jürgen Richarz

Der Academia Verlag ist ein Wissenschaftsverlag und verlegt Bücher und Zeitschriften in den Fachgebieten Philosophie · Antike Philosophie (Platon, Aristoteles, Heraklit) · Sport, Sportwissenschaft · Pädagogik · Politik, Liberalismus · Anthropologie, Ökologie · Musikwissenschaft · Geschichte.

Academia Verlag is an academic publishing house and publishes books and journals in the field of Philosophy · Ancient Philosophy (Plato, Aristotle, Heraclitus) · Sports, Sports Science · Pedagogics · Politics, Liberalism · Anthropology · Ecology · Music Science · History.

Content